Wasser – so vielfältig, wie das Leben

Flüsse und Seen sind Lebensraum, Nahrungs- und Energiequelle und dienen als Verkehrsweg. Aus Grundwasser wird unser lebensnotwendiges Trinkwasser gewonnen.
All diese Nutzungen stellen Gefahren für das Wasser dar. Bei Hochwasser können Gewässer aber auch zur Gefahr für den Men schen werden.
Im LfU laufen die Fäden für die Beobachtung der Gewässerqualität, der Wasserstände sowie für den Gewässerschutz zusammen.

Aktuelles

Gewässerkundlicher Jahresbericht 2018

Bayern betreibt mehr als 4.000 gewässerkundliche Messstellen. Die Gewässerkunde ist Auge und Gedächtnis der Wasserwirtschaft. Die Messnetzendaten liefern Informationen zum Wasserhaushalt und Gewässerzustand; zudem sind sie Planungsgrundlage für wasserwirtschaftlichen Maßnahmen.

Gewässerkundlicher Jahresbericht 2018

Gewässerstrukturkartierung im UmweltAtlas Bayern

Seit März 2019 ist die Gewässerstrukturkartierung Fließgewässer 2017 (ca. 27.000 km) im UmweltAtlas Bayern verfügbar. Sie bildet eine wichtige fachliche Grundlage für Gewässerentwicklung und hydromorphologische Maßnahmen (WRRL). Jeder Abschnitt ist auf Karten dargestellt und mit Bewertungen hinterlegt.

Gewässerstrukturkartierung
UmweltAtlas Bayern: Morphologie/Gewässerstrukturkartierung Fließgewässer

Umweltdaten in UmweltAtlas Bayern

Im UmweltAtlas Bayern stellt das LfU raum- und ortsbezogene Umweltdaten digital in einer Karte zur Verfügung. Die Daten werden ständig aktualisiert.

UmweltAtlas Bayern

Landeserklärung Benchmarking

Erstmalig haben sich die beiden zuständigen Staatsministerien, die kommunalen Spitzenverbände und die Landesorganisationen der wasserwirtschaftlichen Fachverbände zusammengeschlossen, um mit einer Landeserklärung für die Teilnahme an Benchmarking-Projekten zu werben.

Landeserklärung - PDF
Benchmarking EffWB

Wasserkreislauf

Wasserrahmenrichtlinie

Wasserhaushalt und Klimawandel

Niederschlag

Flüsse und Seen

Hochwasser

Grundwasser

Öffentliche Wasserversorgung

Abwasser

Alpine Naturgefahren

Fachübergreifendes