Boden – der Grund auf dem wir stehen

Boden bildet in mehrfacher Hinsicht unsere Lebensgrundlage: Wir bewegen uns auf ihm, wir bauen auf ihm unsere Häuser und Straßen und wir brauchen ihn für die Erzeugung von Nahrungsmitteln und Holz. Im Boden wurzeln die Pflanzen und leben Tiere. Boden filtert Regenwasser und bildet eine Schutzschicht über unserem Grundwasser.
Das LfU entwickelt Konzepte für eine nachhaltige und umweltverträgliche Bodennutzung durch Erforschung, Überwachung und Kartierung von Bayerischen Böden.

Aktuelles

BVB-Tagung

Vom 19.-21.09.2018 findet die 13. BVB-Jahrestagung zum Thema "Bodenschutzvollzug oder Bodenentzug?" mit den Themenschwerpunkten Bodenschutz in der täglichen Praxis - Bodenschutz beim Energieleitungsbau in Freiberg, Sachsen statt.

Bodenschutzvollzug oder Bodenentzug? - PDF

10. Marktredwitzer Bodenschutztage

Vom 10.-12. Oktober 2018 finden die 10. Marktredwitzer Bodenschutztage statt. Nachfolgend können Sie sich zur Tagung anmelden.

Marktredwitzer Bodenschutztage

FAQ zum Umgang mit Bodenaushub

Der Umgang mit Bodenaushub z.B. im Zusammenhang mit Baumaßnahmen ist mit einer Reihe von fachlichen und rechtlichen Fragen verknüpft. Auf häufig gestellte Fragen zum Umgang mit Bodenaushub geben wir im Folgenden kurze Antworten und wollen damit allen Beteiligten einen Einstieg in das komplexe Thema erleichtern.

FAQ zum Umgang mit Bodenaushub

Alpiner Felshumusboden – Boden des Jahres 2018

Das Kuratorium stellte den alpinen Felshumusboden als Boden des Jahres 2018 vor. Der Boden ist ein Spezialist in den Alpen, auf den nicht nur die Natur angewiesen ist.

Boden des Jahres 2018: Alpiner Felshumusboden
Veranstaltungen und Ausstellung zum Boden des Jahres 2018

Boden verstehen

Boden erfassen

Bodenproben analysieren

Boden schützen

Boden erleben