Bayerisches Landesamt für
Umwelt

Vorkommen in TK-Blatt 7034 (Kipfenberg)

Säugetiere

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name RLB RLD EZK EZA
Myotis bechsteinii Bechsteinfledermaus 3 2 u ?
Castor fiber * Biber * V g g
Plecotus auritus Braunes Langohr V g g
Eptesicus serotinus Breitflügelfledermaus 3 G u ?
Myotis nattereri Fransenfledermaus g g
Plecotus austriacus Graues Langohr 2 2 u
Nyctalus noctula Großer Abendsegler V u ?
Myotis myotis Großes Mausohr V g g
Myotis mystacinus Kleine Bartfledermaus V g g
Barbastella barbastellus Mopsfledermaus 3 2 u g
Pipistrellus pygmaeus Mückenfledermaus V D u ?
Pipistrellus nathusii Rauhhautfledermaus u ?
Myotis daubentonii Wasserfledermaus g g
Vespertilio murinus Zweifarbfledermaus 2 D ? ?
Pipistrellus pipistrellus Zwergfledermaus g g

Vögel

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name RLB RLD EZK EZA
B R D S W B R D S W
Falco subbuteo Baumfalke 3 g g
Anthus trivialis Baumpieper 2 3 s ?
Saxicola rubetra Braunkehlchen 1 2 s s
Corvus monedula Dohle V s
Sylvia communis Dorngrasmücke V g
Alcedo atthis Eisvogel 3 g
Carduelis spinus Erlenzeisig g g g g g g
Alauda arvensis Feldlerche 3 3 s s
Locustella naevia Feldschwirl V 3 g
Passer montanus Feldsperling V V g g
Charadrius dubius Flussregenpfeifer 3 u s
Hippolais icterina Gelbspötter 3 u u
Emberiza citrinella Goldammer V g g
Ardea cinerea Graureiher V g g
Picus canus Grauspecht 3 2 s u
Picus viridis Grünspecht u u
Accipiter gentilis Habicht V u g
Lullula arborea Heidelerche 2 V s
Columba oenas Hohltaube g ?
Sylvia curruca Klappergrasmücke 3 ? g
Corvus corax Kolkrabe g g
Cuculus canorus Kuckuck V V g g
Tichodroma muraria Mauerläufer R R g
Apus apus Mauersegler 3 u u
Delichon urbicum Mehlschwalbe 3 3 u u
Buteo buteo Mäusebussard g g g
Lanius collurio Neuntöter V g g
Hirundo rustica Rauchschwalbe V 3 u u
Milvus milvus Rotmilan V V u g
Acrocephalus schoenobaenus Schilfrohrsänger s
Milvus migrans Schwarzmilan g g
Dryocopus martius Schwarzspecht u u
Accipiter nisus Sperber g g g g
Falco tinnunculus Turmfalke g g
Streptopelia turtur Turteltaube 2 2 g
Bubo bubo Uhu s u
Falco peregrinus Wanderfalke u g
Cinclus cinclus Wasseramsel g g
Motacilla flava Wiesenschafstelze u

Kriechtiere

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name RLB RLD EZK EZA
Coronella austriaca Schlingnatter 2 3 u u
Lacerta agilis Zauneidechse V V u u

Lurche

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name RLB RLD EZK EZA
Bombina variegata Gelbbauchunke 2 2 s u
Triturus cristatus Kammmolch 2 V u s
Bufo viridis Wechselkröte 1 3 s s

Schmetterlinge

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name RLB RLD EZK EZA
Parnassius apollo Apollo 2 2 s g
Phengaris nausithous Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling V V u u
Phengaris arion Thymian-Ameisenbläuling 2 3 s g

Gefäßpflanzen

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name RLB RLD EZK EZA
Cypripedium calceolus Europäischer Frauenschuh 3 3 u g

Dokumente zum Download

Legende Rote Listen gefährdeter Arten Bayerns (Vögel 2016, Tagfalter 2016, Heuschrecken 2016, Libellen 2017, Säugetiere 2017 alle anderen bewerteten Artengruppen 2003) bzw. Deutschlands (RLD 1996 Pflanzen und 1998/2009 ff. Tiere)

Kategorie Beschreibung
0 Ausgestorben oder verschollen
1 Vom Aussterben bedroht
2 Stark gefährdet
3 Gefährdet
G Gefährdung anzunehmen, aber Status unbekannt
R Extrem seltene Arten und Arten mit geografischer Restriktion
V Arten der Vorwarnliste
D Daten defizitär

Legende Erhaltungszustand in der kontinentalen (EZK) bzw. alpinen Biogeografischen Region (EZA) Deutschlands bzw. Bayerns (Vögel)

Erhaltungszustand Beschreibung
s ungünstig/schlecht
u ungünstig/unzureichend
g günstig
? unbekannt

* Die Populationen in Ostdeutschland, Süddeutschland, Nordrhein-Westfalen und Saarland sind bereits in einem günstigen Erhaltungszustand

Legende Erhaltungszustand erweitert (Vögel)

Brut- und Zugstatus Beschreibung
B Brutvorkommen
R Rastvorkommen
D Durchzügler
S Sommervorkommen
W Wintervorkommen

Legende Lebensraum

Lebensraum Beschreibung
1 Hauptvorkommen
2 Vorkommen
3 potentielles Vorkommen
4 Jagdhabitat

Themen

Service

Wir

Presse