Kommunaler Umweltschutz in Bayern - Gewusst wie!

Die bayerischen Gemeinden, Märkte und Städte sowie auch die Landkreise nehmen bei der Umsetzung bayerischer Umweltpolitik eine wichtige Stellung ein. Sie errichten und verwalten die wirtschaftliche, soziale und ökologische Infrastruktur und gestalten kommunale Umweltpolitik. Zudem sind sie als die Verwaltungsebene, die den Bürgern räumlich und fachlich am nächsten ist, gefordert, die Bevölkerung zu verschiedenen Umweltthemen zu informieren und zu mobilisieren und durch beispielgebendes Handeln für diese ein Vorbild zu sein.
Im Sinne der Agenda 21 sowie der Umwelt- und Nachhaltigkeitsstrategien auf europäischer, bundesdeutscher und bayerischer Ebene sind die Kommunen in vielen Bereichen kommunalen Handelns gefordert.

Aktuelles

Dokumentation der Veranstaltungen vom April/Mai 2016

Im Auftrag des bayerischen Wirtschaftsministeriums führte das LfU mit den sieben Bezirksregierungen eine Veranstaltungsreihe zum Thema "Finanzierung und Förderung kommunaler Energieprojekte" durch.
Die Dokumentation wird derzeit für Sie erstellt.
Alle Teilnehmenden der Veranstaltungen werden per E-Mail benachrichtigt, sobald die Unterlagen verfügbar sind!

Vortragsfolien der Veranstaltungen 2016

Kanalsanierung

Der Unterhalt des kommunalen Kanalnetzes ist angesichts des erwarteten Sanierungsbedarfs eine aktuell anstehende Aufgabe der Kanalnetzbetreiber. Hierüber informiert in leicht verständlicher Form unsere Broschüre "Leitfaden zur Inspektion und Sanierung kommunaler Abwasserkanäle".

Link zur Broschüre
Informationen für Hausbesitzer: Überprüfung / Unterhalt privater Abwasserleitungen

Veranstaltungen