Bayerisches Landesamt für
Umwelt

Boden – der Grund auf dem wir stehen

Boden bildet in mehrfacher Hinsicht unsere Lebensgrundlage: Wir bewegen uns auf ihm, wir bauen auf ihm unsere Häuser und Straßen und wir brauchen ihn für die Erzeugung von Nahrungsmitteln und Holz. Im Boden wurzeln die Pflanzen und leben Tiere. Boden filtert Regenwasser und bildet eine Schutzschicht über unserem Grundwasser.
Das LfU entwickelt Konzepte für eine nachhaltige und umweltverträgliche Bodennutzung durch Erforschung, Überwachung und Kartierung von Bayerischen Böden.

Aktuelles

Boden des Jahres 2014

Am 05. Dezember wurde der zehnte „Boden des Jahres“ ausgerufen. Es sind dieses Mal die Weinbergsböden. Im Internetangebot des Umwelt Bundesamtes finden Sie weitere Informationen.

Umweltbundesamt: Boden des Jahres
Weinbergsböden – Bayerns Boden des Jahres 2014

Wurfscheibenschießanlagen

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) leitete von 1999 bis 2013 das Kooperationsprojekt "Umweltverträglicher Betrieb von Wurfscheibenschießanlagen in Bayern". 2006 bis 2013 wurde das Projekt außerdem von der Gesellschaft zur Altlastensanierung in Bayern mbH (GAB) unterstützt.

Wurfscheibenschießanlagen

Marktredwitzer Bodenschutztage

Die Marktredwitzer Bodenschutztage finden vom 08. – 10. Oktober 2014 statt. Das Thema lautet „Bodenschutz – Instrumente für die Vor- und Nachsorge“.

Marktredwitzer Bodenschutztage

Boden verstehen

Boden erfassen

Bodenproben analysieren

Boden schützen

Boden erleben