Bayerisches Landesamt für
Umwelt

Vortragsreihe "Umweltschutz heute"

Sommersemester 2014 - Natur, Landschaft und Mensch

Natur, Landschaft und Mensch sind untrennbar verbunden: Die Moorentwässerung war für viele Generationen eine große Kulturleistung, Flussbegradigungen und andere Umgestaltungen prägen ganze Regionen. Einerseits leben wir von der Nutzung der Landschaft und die althergebrachte Wirtschaftsweise hat sehr artenreiche Ökosysteme geschaffen. Andererseits verschlechtern manche Eingriffe die Lebensgrundlagen entscheidend.

Wie gehen wir damit um? Über bunte Blumenwiesen und frei fließende Bäche freuen sich viele und bejahen auch den Erhalt der biologischen Vielfalt als politisches Ziel. Aber: Akzeptieren wir auch Arten wie Wolf, Bär und Luchs, wenn sie uns wirtschaftlichen Schaden zufügen? Umgekehrt gefragt: Wieviel sind uns die kostenlosen, aber geldwerten Ökosystemdienstleistungen wert? Letztlich brauchen wir schöne Landschaften dringend – jenseits ästhetischer und wirtschaftlicher Überlegungen: zur Erholung vom Alltagsstress und wegen ihrer heilsamen Effekte. Die Vorträge versuchen eine Positionsbestimmung, zeigen Erfolge und benennen strittige Fragen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation zwischen dem Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU), dem Wissenschaftszentrum Umwelt (WZU) der Universität Augsburg und der Hochschule Augsburg statt. Sie ist offen für alle, die sich für aktuelle Themen des Umweltschutzes interessieren.

Veranstaltungübersicht

Hinweis: Am 21.4., 9.6. und 16.6.2014 entfällt die Veranstaltung.

Terminübersicht Veranstaltungsreihe
Datum, Uhrzeit Thema
07.04.2014

14:00 - 15:30 Uhr
Große Eingriffe in Natur und Landschaft
Claus Kumutat, Präsident LfU
14.04.2014

14:00 - 15.30 Uhr
Naturschutzrecht – ein gefährliches oder gefährdetes Rechtsbiotop?
Christian Tausch, LfU
28.04.2014

14:00 - 15:30 Uhr
Die Geschichte des Naturschutzes - das Beispiel Alwin Seiferts
Dr.-Ing. habil. Charlotte Reitsam, Büro für Landschaftsarchitektur + Stadtplanung

Natur, Landschaft und Mensch
Dr. Katharina Stroh, LfU
05.05.2014

14:00 - 15.30 Uhr
Ornithologische Feldaufnahmen als Fachgrundlagen für den Naturschutz
Hans-Joachim Fünfstück, LfU

Vogelschutz konkret – der Steinadler
Hans-Joachim Fünfstück, LfU
12.05.2014

14:00 - 15:30 Uhr
Flüsse und Bäche: Lebensadern der Landschaft
Dr. Thomas Henschel, LfU
19.05.2014

14:00 - 15:30 Uhr
Schutzgebiete des Naturschutzes zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Helmut Luding, LfU

Kormoran und Biber – hatte der Naturschutz zu viel Erfolg?
Walter Joswig, LfU
26.05.2014

14:00 - 15:30 Uhr
Die großen 4: Bär, Wolf, Luchs – und der Mensch
Manfred Wölfl, LfU

Zerschneidung von Wildtierlebensräumen
Manfred Wölfl, LfU
02.06.2014

14:00 - 15.30 Uhr
Natur findet Stadt - Landschaftspflege in Augsburg
Nicolas Liebig, Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg e.V.
23.06.2014

14:00 - 15:30 Uhr
Blühende Landschaften - Was Bienen wirklich brauchen
Werner Bader, Hochschule Weihenstephan
30.06.2014

14:00 - 15:30 Uhr
Therapeutische Landschaften: Integration von Natur- und Gesundheitsschutz
Dr. Joachim Rathmann, Universität Augsburg

Was ist Natur uns wert? Die ökonomische Bewertung von Umweltgütern
Dr. Thomas Ziesemer, Universität Augsburg

Veranstaltungsort

LfU Augsburg: Großer Vortragssaal
Bayerisches Landesamt für Umwelt, Bürgermeister-Ulrich-Straße 160, 86179 Augsburg