Geologie – tiefe Einblicke in den Untergrund

Der Boden, auf dem wir leben, ist mit seinen Rohstoffen und Eigenschaften das Fundament unserer Existenz.
Die Geologen erkunden den Untergrund Bayerns, damit Bodenschätze und Grundwasser langfristig genutzt, Georisiken frühzeitig erkannt und Gebäude wirtschaftlich gebaut werden können.

Aktuelles

Gestein des Jahres 2016 – Sand

Bayerns Repräsentant sind die Sanddünen im Nürnberger Reichswald bei Altdorf. Die Sanddünen sind Teil eines der größten Dünenfelder in Bayern und bilden eine eindrucksvolle Landschaft mit lichten Kiefernwäldern, ehemaligen Sandgruben und offenen Sandflächen.

Gestein des Jahres
2016: Die Welt sehen in einem Körnchen Sand

Posterausstellung: „Donnerlöcher“ – Erdfälle im Alpenvorland

Als „Donnerlöcher“ bezeichnet man lokal Erdfälle, die durch den plötzlichen Einsturz der Geländeoberfläche entstehen. Es gibt sie im deutschen und österreichischen Alpenvorland – besonders häufig nach Gewittern. In der Gemeinde Kienberg machten sie mehrfach Schlagzeilen.

Informationen zur Posterausstellung

GK25 über Downloadservice auf LfU-Homepage frei verfügbar

Seit Juni 2015 können sämtliche verfügbaren Geologischen Karten 1 : 25.000 (GK25) einschließlich der vorläufigen Geologischen Karten 1 : 25.000 (vGK25) frei verfügbar und kostenlos als Paket einschl. Vektordaten (z.B. für GIS) heruntergeladen werden. Unter dem Reiter „Karten Downloadservice“ ist dies interaktiv per Mausklick möglich.

Downloadseite GK25

Bohrdaten melden

Untergrund verstehen

Ressourcen nachhaltig nutzen

Geo-Gefahren erkennen

Untergrund erforschen

Geologie erleben