Ozonbericht

Der Ozonbericht enthält eine stündlich aktualisierte Zusammenstellung der Ozonwerte der letzten 12 Stunden aller Ozonmessstationen. Darüber hinaus wird eine Prognose für den höchsten Ozonstundenmittelwert am nächsten Tag für Nord- und Südbayern bekanntgegeben. Da nennenswerte Ozonbelastungen bedingt durch hohe Temperaturen und UV-Strahlung nur während des Sommerhalbjahres auftreten, beschränkt sich die Erstellung des Ozonberichts auf diesen Zeitraum – üblicherweise Mai bis September.

Ozonprognose

Prognose für den 18.08.2017

Der für Nordbayern erwartete Maximalwert: 130 [µg/m3]

Der für Südbayern erwartete Maximalwert: 140 [µg/m3]

Ozonentwicklung

Entwicklung des Stundenmittelwertes von Ozon [µg/m³] in den letzten 12 Stunden (Sommerzeit berücksichtigt)

Nordbayern

Legende der Luftgüteklassen:
  
sehr gut
  
gut
  
befriedigend
  
ausreichend
  
schlecht
  
sehr schlecht

Entwicklung des Stundenmittelwertes von Ozon in Nordbayern
MessortMax01:0002:0003:0004:0005:0006:0007:0008:0009:0010:0011:0012:00
Arzberg7727211512986718446877
Aschaffenb. Bussardweg4114445332410303541
Burgbernheim72726955402923254752616772
Erlangen Kraepelinstraße82655611641115296382
Hof81776259444625131833606681
Kleinwallstadt36252420181612978203036
Naila87344751494331212349687187
Nürnberg Muggenhof782932245675825415878
Regen981916181710551020518798
Saal a.d.Donau63131488755611203763
Schwabach86221883500436556686
Schwandorf90171956588510326090
Schweinfurt4741333126181411720353547
Sulzbach-Rosenb. Lohe82881315843511305582
Tiefenbach1039093929388868777738695103
Weiden i.d.OPf.8121353333411285181
Würzburg Kopfklinik55161178634817375455

Südbayern

Legende der Luftgüteklassen:
  
sehr gut
  
gut
  
befriedigend
  
ausreichend
  
schlecht
  
sehr schlecht

Entwicklung des Stundenmittelwertes von Ozon in Südbayern
MessortMax01:0002:0003:0004:0005:0006:0007:0008:0009:0010:0011:0012:00
Andechs92364133303224152047527792
Augsburg Bourges-Platz79282422151483518324979
Augsburg LfU94171110131512121025456994
Bad Hindelang Oberjoch91686568737473686050678891
Bad Reichenhall76525755505249464750546176
Garmisch-Part. Wasserwerk762016141411771226335976
Kempten (Allgäu)86503939382823172642597786
Mehring81251718141410111029496081
München Allach96383122222721101326487996
München Johanneskirch.96252319362920161630557696
München Lothstraße88504138444432211122397688
München Stachus6023202518151291428375460
Neu-Ulm5278171086458183952
Oettingen84161410887101432517084
Trostberg861912854441027487186
Vohburg a.d.Donau7013754300312305070

Meist erhöhen sich die Ozonkonzentrationen bei Sonneneinstrahlung am Nachmittag.

Bayernkarten mit grafischer Darstellung der räumlichen und zeitlichen Entwicklung der Ozonbelastung finden Sie unter:

Verhaltensempfehlungen

Wir informieren aktuell, sobald eine Ozonkonzentration als einstündiger Mittelwert von mehr als 180 µg pro Kubikmeter Luft gemessen wurde. Dann sollten Personen, die besonders empfindlich auf Ozon reagieren, vorsorglich ungewohnte und erhebliche körperliche Anstrengungen im Freien vermeiden.

Von besonderen sportlichen Ausdauerleistungen zu dieser Zeit raten wir allgemein ab. Auch sollten Kraftfahrzeuge und Verbrennungsmotoren im nicht gewerblichen Bereich nicht benutzt werden, sobald ein Ozonkonzentrationswert von 180 µg/m3 erreicht wird.

Manche Menschen können auch bei länger andauernden Ozonkonzentrationen von weniger als 180 µg/m3 unter körperlicher Belastung beeinträchtigt werden.

Allgemein empfehlen wir, bei Werten über 240 µg/m3 ungewohnte und erhebliche körperliche Anstrengungen zu vermeiden. Ab dieser Konzentration kommen Symptome, wie Tränenreiz, Reizung der Atemwege, Kopfschmerz und Atembeschwerden, vor.


Generiert am 18.08.2017, 12:14