Ozonbericht

Der Ozonbericht enthält eine stündlich aktualisierte Zusammenstellung der Ozonwerte der letzten 12 Stunden aller Ozonmessstationen. Darüber hinaus wird eine Prognose für den höchsten Ozonstundenmittelwert am nächsten Tag für Nord- und Südbayern bekanntgegeben. Da nennenswerte Ozonbelastungen bedingt durch hohe Temperaturen und UV-Strahlung nur während des Sommerhalbjahres auftreten, beschränkt sich die Erstellung des Ozonberichts auf diesen Zeitraum – üblicherweise Mai bis September.

Ozonprognose

Prognose für den 18.08.2018

Der für Nordbayern erwartete Maximalwert: 140 [µg/m3]

Der für Südbayern erwartete Maximalwert: 130 [µg/m3]

Ozonentwicklung

Entwicklung des Stundenmittelwertes von Ozon [µg/m³] in den letzten 12 Stunden (Sommerzeit berücksichtigt)

Nordbayern

Legende der Luftgüteklassen:
  
sehr gut
  
gut
  
befriedigend
  
ausreichend
  
schlecht
  
sehr schlecht

Entwicklung des Stundenmittelwertes von Ozon in Nordbayern
MessortMax09:0010:0011:0012:0013:0014:0015:0016:0017:0018:0019:0020:00
Arzberg1141939671051091131141091041089988
Aschaffenb. Bussardweg14828465986116137147148143132128118
Burgbernheim1409196115121130133133137140138126123
Erlangen Kraepelinstraße131415677104117127131126124127123100
Hof1342766106115118120118122124125130134
Kleinwallstadt15532477082116141155155147137133129
Naila1292873105111112111113115117123129125
Nürnberg Muggenhof1252654739095102115125123113108101
Regen124224684102105106107113117123124115
Saal a.d.Donau12326537598111115121123120120117100
Schwabach14051799710611211411812213614013871
Schwandorf1151631599411011211111111510810893
Schweinfurt136325987103117123133135136125119114
Sulzbach-Rosenb. Lohe130285780110116122126128129130128114
Tiefenbach125105107111115117119119120121125123124
Weiden i.d.OPf.115153691109111113113114115108114111
Würzburg Kopfklinik14193663821091261371381411228966

Südbayern

Legende der Luftgüteklassen:
  
sehr gut
  
gut
  
befriedigend
  
ausreichend
  
schlecht
  
sehr schlecht

Entwicklung des Stundenmittelwertes von Ozon in Südbayern
MessortMax09:0010:0011:0012:0013:0014:0015:0016:0017:0018:0019:0020:00
Andechs138647687104115123125127133135138112
Augsburg Bourges-Platz11916307510511711010411911598111
Augsburg LfU136193163112118128132136135133128124
Bad Hindelang Oberjoch120871061001071089611011299101119120
Bad Reichenhall114465262799310511111111410911094
Burghausen113294058768310110911211310610694
Garmisch-Part. Wasserwerk1223552718510310911011311912211891
Kempten (Allgäu)11922455393111114114110113119113108
Mehring1301836628093106116124128129130106
München Allach13625446992115121128133136136134118
München Johanneskirch.1342239617496113124125132134129115
München Lothstraße13740506086114120126130137133132123
München Stachus1101831386681949311010710210190
Neu-Ulm136133270891161301361097067104113
Neustadt(Donau) Eining130336188106116122122120122130125104
Oettingen133234683116123129132132133128118108
Trostberg1252449799810911712312512412312187
Vohburg a.d.Donau121346583100109116118114118121120109

Meist erhöhen sich die Ozonkonzentrationen bei Sonneneinstrahlung am Nachmittag.

Bayernkarten mit grafischer Darstellung der räumlichen und zeitlichen Entwicklung der Ozonbelastung finden Sie unter:

Verhaltensempfehlungen

Wir informieren aktuell, sobald eine Ozonkonzentration als einstündiger Mittelwert von mehr als 180 µg pro Kubikmeter Luft gemessen wurde. Dann sollten Personen, die besonders empfindlich auf Ozon reagieren, vorsorglich ungewohnte und erhebliche körperliche Anstrengungen im Freien vermeiden.

Von besonderen sportlichen Ausdauerleistungen zu dieser Zeit raten wir allgemein ab. Auch sollten Kraftfahrzeuge und Verbrennungsmotoren im nicht gewerblichen Bereich nicht benutzt werden, sobald ein Ozonkonzentrationswert von 180 µg/m3 erreicht wird.

Manche Menschen können auch bei länger andauernden Ozonkonzentrationen von weniger als 180 µg/m3 unter körperlicher Belastung beeinträchtigt werden.

Allgemein empfehlen wir, bei Werten über 240 µg/m3 ungewohnte und erhebliche körperliche Anstrengungen zu vermeiden. Ab dieser Konzentration kommen Symptome, wie Tränenreiz, Reizung der Atemwege, Kopfschmerz und Atembeschwerden, vor.


Generiert am 17.08.2018, 20:14