Ozonbericht

Der Ozonbericht enthält eine stündlich aktualisierte Zusammenstellung der Ozonwerte der letzten 12 Stunden aller Ozonmessstationen. Darüber hinaus wird eine Prognose für den höchsten Ozonstundenmittelwert am nächsten Tag für Nord- und Südbayern bekanntgegeben. Da nennenswerte Ozonbelastungen bedingt durch hohe Temperaturen und UV-Strahlung nur während des Sommerhalbjahres auftreten, beschränkt sich die Erstellung des Ozonberichts auf diesen Zeitraum – üblicherweise Mai bis September.

Ozonprognose

Prognose für den 25.05.2019

Der für Nordbayern erwartete Maximalwert: 120 [µg/m3]

Der für Südbayern erwartete Maximalwert: 130 [µg/m3]

Ozonentwicklung

Entwicklung des Stundenmittelwertes von Ozon [µg/m³] in den letzten 12 Stunden (Sommerzeit berücksichtigt)

Nordbayern

Legende der Luftgüteklassen:
  
sehr gut
  
gut
  
befriedigend
  
ausreichend
  
schlecht
  
sehr schlecht

Entwicklung des Stundenmittelwertes von Ozon in Nordbayern
MessortMax00:0001:0002:0003:0004:0005:0006:0007:0008:0009:0010:0011:00
Arzberg1145034292822151217255273114
Aschaffenb. Bussardweg7960442915272051721304579
Burgbernheim102102979778837763641018989100
Erlangen Kraepelinstraße774440291798141517254977
Hof8946269111263610477789
Kleinwallstadt67656759534443393219202846
Naila895139302117891010267689
Nürnberg Muggenhof73573831272463619417073
Regen1023328272921101218314159102
Saal a.d.Donau74202823212220111119336274
Schwabach92452233261522611526292
Schwandorf89696350322418536305589
Schweinfurt54535450494543343221273133
Sulzbach-Rosenb. Lohe1136649374224181314235286113
Tiefenbach11810711211211611711811611010210099116
Weiden i.d.OPf.873626151285289193687
Würzburg Kopfklinik62372522291621344049425562

Südbayern

Legende der Luftgüteklassen:
  
sehr gut
  
gut
  
befriedigend
  
ausreichend
  
schlecht
  
sehr schlecht

Entwicklung des Stundenmittelwertes von Ozon in Südbayern
MessortMax00:0001:0002:0003:0004:0005:0006:0007:0008:0009:0010:0011:00
Andechs1228481897975635451708591122
Augsburg Bourges-Platz1117648121923272825304467111
Augsburg LfU1094727141617191318315676109
Bad Hindelang Oberjoch10784859896948686838993107103
Bad Reichenhall1007477777674737172727586100
Burghausen1003315252942311132456688100
Garmisch-Part. Wasserwerk1074844484243373735356183107
Kempten (Allgäu)98425250514740384054566698
Mehring1053527292720272321406887105
München Allach974611121025404149597797
München Johanneskirch.96312473416322052738196
München Lothstraße100194123149585537566679100
München Stachus8126710112043453839576681
Neu-Ulm78723317393427141858784175
Neustadt(Donau) Eining93574245404537383339436293
Oettingen8530997444814265285
Trostberg1161515799101012317193116
Vohburg a.d.Donau925248252212941023347292

Meist erhöhen sich die Ozonkonzentrationen bei Sonneneinstrahlung am Nachmittag.

Bayernkarten mit grafischer Darstellung der räumlichen und zeitlichen Entwicklung der Ozonbelastung finden Sie unter:

Verhaltensempfehlungen

Wir informieren aktuell, sobald eine Ozonkonzentration als einstündiger Mittelwert von mehr als 180 µg pro Kubikmeter Luft gemessen wurde. Dann sollten Personen, die besonders empfindlich auf Ozon reagieren, vorsorglich ungewohnte und erhebliche körperliche Anstrengungen im Freien vermeiden.

Von besonderen sportlichen Ausdauerleistungen zu dieser Zeit raten wir allgemein ab. Auch sollten Kraftfahrzeuge mit Verbrennungsmotoren und Verbrennungsmotoren im nicht gewerblichen Bereich nicht benutzt werden, sobald ein Ozonkonzentrationswert von 180 µg/m3 erreicht wird.

Manche Menschen können auch bei länger andauernden Ozonkonzentrationen von weniger als 180 µg/m3 unter körperlicher Belastung beeinträchtigt werden.

Allgemein empfehlen wir, bei Werten über 240 µg/m3 ungewohnte und erhebliche körperliche Anstrengungen zu vermeiden. Ab dieser Konzentration kommen Symptome, wie Tränenreiz, Reizung der Atemwege, Kopfschmerz und Atembeschwerden, vor.


Generiert am 25.05.2019, 11:14