Gewässerkundliche Berichte

Internationale Berichte

Der vorliegende Bericht informiert über die Abstimmung zwischen der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland im Bereich der Gewässerüberwachung an den gemeinsamen Grenzgewässern beider Staaten. Er wird erstmals im Jahr 2017 veröffentlicht. Die Untersuchungsergebnisse dienen der gegenseitigen Information und Abstimmung über den Umweltzustand der Gewässer sowie als Entscheidungsgrundlage zur Planung notwendiger Maßnahmen zum Erhalt oder zur Verbesserung der Gewässerqualität nach EU Wasserrahmenrichtlinie 2000/60/EG (WRRL).

Gewässerkundliche Jahresberichte

Bayern betreibt mehr als 4.000 gewässerkundliche Messstellen. Die Gewässerkunde ist Auge und Gedächtnis der Wasserwirtschaft. Die vielen Daten liefern Informationen zum Wasserhaushalt und Gewässerzustand; zudem sind sie Planungsgrundlage für wasserwirtschaftlichen Maßnahmen. Die neueren Gewässerkundliche Jahresberichte können Sie über den Publikationsshop des Geschäftsbereichs einsehen und herunterladen.

Archiv Gewässerkundliche Jahresberichte

Gewässerkundliche Jahrbücher

Die Gewässerkundlichen Jahrbücher können Sie über den Publikationsshop des Geschäftsbereichs einsehen und herunterladen.