Digitale Geologische Karte 1:25.000 im UmweltAtlas Bayern

Die Geologische Karte von Bayern im Maßstab 1:25.000 (GK25) stellt das detaillierteste Kartenwerk der Geologischen Landesaufnahme am Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU) dar. Die Karte gibt die im Bereich der Geländeoberfläche anstehenden Locker- und Festgesteine wieder und ermöglicht damit Rückschlüsse auf den geologischen Bau.

Der aktuelle Kenntnisstand der Geologischen Landesaufnahme am LfU wird in der digitalen Geologischen Karte 1:25.000 (dGK25) abgebildet. Hierbei handelt es sich um die für Bayern flächendeckend vorliegende, fachlich harmonisierte GK25 mit einheitlicher Kartenlegende.

Die gedruckten GK25 stellen für das jeweilige Kartenblatt den Stand der Geologischen Landesaufnahme zum Zeitpunkt der Drucklegung dar. Aktuell liegen für ungefähr 60 % der Landesfläche von Bayern gedruckte GK25 vor.

Für zahlreiche Kartenblätter stehen textliche Erläuterungen zur GK25 zur Verfügung.

Digitale Geologische Karte 1:25.000 (dGK25)

Die dGK25 kann im UmweltAtlas Bayern zur Ansicht aufgerufen werden und es besteht dort auch die Möglichkeit zum Herunterladen der Vektordaten im Format Shapefile (öffnet jeweils in einem neuen Fenster!)

Darüber hinaus steht die dGK25 als WMS-Dienst zur Verfügung und kann im Format PDF mit Georeferenzierungsinformationen heruntergeladen werden.

Bayernkarte mit Blattschnitten 1:25.000

Linkliste der dGK25 im UmweltAtlas Bayern

Bayernkarte mit Blattschnitten 1:25.000

Linkliste der GK25 als PDF

Informationen zur dGK25

dGK25 im UmweltAtlas Bayern

In der oben zu sehenden Kartenansicht können Sie über den Klick in ein oranges Feld das ausgewählte Kartenblatt der dGK25 im UmweltAtlas Bayern aufrufen (öffnet jeweils in einem neuen Fenster!). Durch Anklicken der Flächen oder Linien öffnet sich jeweils ein Fenster mit Kurzinformationen zur Geologischen Haupteinheit bzw. zum Geologischen Linienelement. Weiterhin stehen im UmweltAtlas Bayern Vektordaten der dGK25 zum Herunterladen zur Verfügung.

Tipps im Umgang mit dem UmweltAtlas Bayern

  1. Um den UmweltAtlas Bayern aufzurufen, klicken sie in ein oranges Feld auf der Karte "dGK25 im UmweltAtlas Bayern". Bitte warten Sie einen Moment, bis sich die Seite vollständig aufgebaut hat.
  2. Mit einem Klick auf eine Fläche oder Linie in der Karte öffnet sich eine Kurzinformation zum aktuellen Kartenblatt bzw. zur Geologischen Haupteinheit oder zum Geologischen Linienelement.
  3. Unter "Karteninhalte -> Themenkarten" sehen Sie die ausgewählte digitale Geologische Karte. Die Sichtbarkeit der Karte kann beliebig verändert werden. Durch aktivieren bzw. deaktivieren der Kontrollkästchen links können Sie die Sichtbarkeit einzelner Ebenen der Karte ein- bzw. ausschalten. Um die Anordnung der Ebenen oder die Transparenz zu ändern, klicken Sie auf die drei Punkte rechts neben den Namen der Ebenen und nutzen Sie die Pfeil-Symbole unter "Verschieben" bzw. den Regler unter "Transparenz".
  4. Um Daten herunterzuladen klicken Sie unter "Themenkarten" auf die drei Punkte rechts neben den Namen der Ebenen. Wählen Sie dort "Download", um die dGK25 (Bayern gesamt mit allen Ebenen) herunterzuladen.
  5. Oben links im Hauptfenster können Sie die Legende der angezeigten dGK25 öffnen. Unter "Grundkarten" können Sie aus verschiedenen wählen.

Tipp

Laden Sie unter "Inhalte wählen" weitere Themen und Karten aus dem Bereich Geologie dazu oder finden Sie zusätzliche Themenbereiche wie Geologie Erleben, Boden, Natur und Andere.

In der dGK25 wurden die gedruckten Kartenblätter der GK25 zusammen mit bis dahin unveröffentlichten Daten von der Geologischen Landesaufnahme in einen bayernweit flächendeckenden digitalen Geodatensatz überführt. Dieser erfährt eine kontinuierliche Weiterentwicklung zur Verbesserung der Qualität im Hinblick auf den aktuellen Kenntnisstand der Geologischen Landdesaufnahme am LfU. Dies betrifft vor allem neue Erkenntnisse durch aktuelle Bohrungen und Aufschlüsse sowie Geländebegehungen, neue Techniken wie verbesserte digitale Geländemodelle aus Laserscan-Befliegungen oder auch neue Erkenntnisse aufgrund der Erstellung detaillierter 3D-Untergundmodelle.

Derzeit stehen für die dGK25 im UmweltAtlas Bayern die Ebenen Geologische Haupteinheiten und Geologische Linienelemente (v.a. Störungen) zur Verfügung. Weitere fachliche Ebenen der GK25 (z.B. Überprägungen oder Modifikationen) werden schrittweise nachgeführt.

dGK25 als PDF

Um die dGK25 als PDF mit Georeferenzierungsinformationen herunterladen zu können, wählen Sie in der oben zu sehenden Kartenansicht den Reiter "dGK25 als PDF-Dateien" und klicken anschließend auf das gewünschte Kartenblatt (orangenes Feld). Es öffnet sich eine neue Seite mit der entsprechenden Karte.

Im Gegensatz zur gedruckten GK25 wurde die Kartenserie der dGK25 automatisiert erstellt. Sie enthält die Ebenen "Geologische Haupteinheit" und "Strukturlinien" und die zum Zeitpunkt der Ausspielung aktuelle Topographie.

WMS-Dienst digitale Geologische Karte 1:25.000 (dGK25)

Dienste zur Darstellung und zum Herunterladen von Geodaten können direkt in ein Geoinformationssystem (GIS) eingebunden werden. Informationen zum WMS-Dienst digitale Geologische Karte 1:25.000 erhalten Sie unter: