Was tun wir aktuell?

Fachseminar Trinkwasserversorgung für eine Besucherdelegation aus Weißrussland vom 27.03. – 01.04.2017

Flankierend zur Messe Wasser Berlin führen wir ein Fachseminar zum Thema Trinkwasserversorgung mit einer Besucherdelegation aus Weißrussland durch. Vorbereitung und Durchführung erfolgen in Zusammenarbeit mit den Universitäten Brest und Minsk.

Ländertag Belarus am 31.03.17 am LfU, Dienststelle Hof

Im Zusammenhang des Besuches einer hochrangigen Delegation aus Weißrussland mit Experten von Universitäten, Stadtwerkebetrieben, Planungsbüros und Ausrüsterbetrieben veranstalten wir einen Ländertag Belarus. Neben Informationen zu den organisatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen im öffentlichen Wassermarkt des Landes bilden die Vorstellung geplanter/ notwendiger Investitionsprojekte sowie an Planungen in Weißrussland gestellte Anforderungen den Schwerpunkt der Veranstaltung. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung ist bis zum 27.03.17 möglich unter TTW.

Evaluierungsworkshop zu den Sommerakademien 2015/16 am 13.06.17 in Minsk/ Belarus

Seit dem Jahr 2008 veranstalten wir jeweils in den letzten beiden Wochen des Monats Juli eine sog. Sommerakademie der Bayerischen Umweltverwaltung. Seit 2009 ausschließlich in russischer Sprache. Um etwas über die Wirkung unserer Seminare zu erfahren und um künftige Veranstaltungen zu optimieren, führen wir regelmäßig Evaluierungsworkshops mit Teilnehmern vorausgegangener Seminare durch.
Wir freuen uns schon darauf die Alumni der Sommerakademien 2015/2016 am 13.06.17 in Minsk zu treffen und sind gespannt auf deren Empfehlungen.

Vortragsveranstaltung zum Thema "Informationstechnologie für die Planung und den Betrieb von Anlagen zur urbanen Wasserver- und Abwasserentsorgung" am 14.06.17 in Minsk/ Belarus

Über TTW arbeitet die bayerische Wasserwirtschaftsverwaltung seit vielen Jahren eng mit der weißrussischen Umweltverwaltung zusammen. Ein Schwerpunktthema bilden seit 2007 der Bau, Unterhalt und Betrieb von Anlagen der kommunalen Wasserver- und Abwasserentsorgung.

In Zusammenarbeit mit den Universtäten Brest und Minsk veranstalten wir am 14.06.17 an der Nationalen Technischen Universität eine eintägige Vortragsveranstaltung, bei der insbesondere Erfahrungen mit dem Einsatz von Simulationssystemen und Softwareanwendungen für die Planung und den Betrieb von Anlagen zur urbanen Wasserver- und Abwasserentsorgung vermittelt werden sollen.

Für diese Veranstaltung werden noch Referenten von Firmen, Institutionen, Hochschulen aber auch von bayerischen Kommunalunternehmen gesucht, die einen Vortrag beisteuern möchten. Bitte senden Sie uns Ihre Vorschläge.

24.07. – 04.08.2017 10. Sommerakademie der Bayerischen Umweltverwaltung

Vom 24.07. – 04.08.17 veranstalten wir in Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren des Kompetenznetzwerkes Wasser Hof die 10. Sommerakademie der bayerischen Umweltverwaltung. Teilnehmen werden 14 junge Ingenieure aus Staaten der ehem. UdSSR, die in der Umweltverwaltung, bei Verbänden/ Institutionen, Kommunalunternehmen, abwasserintensiven Industriebetrieben, Universitäten und NGO´s beschäftigt sind.

Im Rahmen des zweiwöchigen Bildungsprogramms, das etwa zu gleichen Teilen aus theoretischer Einführung und praktischer Veranschaulichung bei Besichtigungsterminen besteht, sollen Einblicke in Aufbau und Organisation der bayerischen Umweltverwaltung, rechtliche Grundlagen, Ablauf von Genehmigungs- und Beteiligungsverfahren sowie den Stand der Technik zur Verminderung von Emissionen in die Umwelt vermittelt werden.

Arbeitssprache ist Russisch!

10-ая Летняя Академия Баварского управления по охране окружающей среды, в период 24.07 - 04.08.2017 в г. Хоф

В период с 24.07 – 04.08.17 мы организуем совместно с участниками Водной ассоциации 10-ую Летнюю Академию Баварского управления по охране окружающей среды. Целевая группа – молодые инженеры стран СНГ, работающие в сфере охраны окружающей среды, а именно:

  • Управления по охране окружающей среды/ правительственные структуры,
  • Предприятия водопроводно-канализационного хозяйства,
  • Промышленные предприятия, деятельность которых связанна с образованием сточных вод,
  • Университеты,
  • Неправительственные организации.

В рамках программы двухнедельного семинара, который содержит в равной степени как теоритическую, так и практическую части с посещением различных предприятий, у вас будет возможность ознакомиться со структурой Баварского управления по охране окружающей среды, с правовыми основами, процедурой лицензирования, а также изучить наилучшие технологические решения для сокращения выбросов в окружающую среду.

Рабочий язык семинара – русский.

Vortragsveranstaltung zum Thema Bemessung, Unterhalt und Betrieb von Abwasserkanälen im März 2017 in Danzig/ Pl

In Zusammenarbeit mit unserem polnischen Kooperationspartner, der Gdanska Fundacja Wody organisieren wir im März 2017 eine Vortragsveranstaltung, bei der alle Aspekte im Zusammenhang der Bemessung, des Unterhaltes und des Betriebes von Abwasserkanälen behandelt werden sollen.
Vortragssprache ist Deutsch bzw. Polnisch (konsekutive Übersetzung).

Für diese Veranstaltung werden noch Referenten von Firmen, Institutionen, Hochschulen aber auch von bayerischen Kommunalunternehmen gesucht, die einen Vortrag beisteuern möchten.
Bitte senden Sie uns Ihre Vorschläge.