Was tun wir aktuell?

Ländertag Ukraine am 19.09.2017 am LfU, Dienststelle Hof

Im Zusammenhang des Besuches leitender Mitarbeiter von ukrainischen Stadtwerkebetrieben veranstalten wir einen Ländertag Ukraine. Hierbei werden einige der anwesenden Vertreter der Stadtwerke Boryspol, Dolyna, Kremenchuk, Rivne, Cherkassy, Chernihiv, Chornomorsk, Vyshgorod, Ivano-Frankivsk, Novomoskovsk, Vinnica, Kyiv und Dnipro-Kirovograd geplante Investitionsprojekte vorstellen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung ist bis zum 15.09.2017 möglich.
TTW.

Fachseminar Wasserver-/ Abwasserentsorgung für eine Besucherdelegation aus der Ukraine vom 18.09. – 22.09.2017

In Kooperation mit dem ukrainischen Wasserverband "Ukrvodokanalecologiya" führen wir nach 2015 und 2016 ein weiteres Fachseminar zum Thema Wasserver-/ Abwasserentsorgung in Bayern durch. Erneut mit der "International Association of Water Supply Companies in the Danube River Catchment Area (IAWD)" als weiterem Kooperationspartner.
Das Programm für die 18 Teilnehmer (Direktoren bzw. leitende Mitarbeiter von Stadtwerkebetrieben bzw. des Verbandes) beinhaltet neben Vortragsveranstaltungen auch den Besuch einer Vielzahl von Anlagen zur Wasserversorgung bzw. Abwasserbehandlung sowie verschiedener Herstellerbetriebe für Wassertechnik.

Weißrussisch/ polnisch/ deutsche Vortragsveranstaltung zum Thema Trinkwasserversorgung am 04.10.2017 in Brest/ Belarus

In Kooperation mit den Universitäten Bialystok/ Pl und Brest/ BY organisieren wir eine Konferenz mit dem Titel "moderne Verfahren der Rohwasseraufbereitung für Trink- und Industriewasserversorgung" Vortragen werden im Wechsel Referenten aus der Belarus, Polen und aus Deutschland. Als Teilnehmer erwartet werden leitende Mitarbeiter von Stadtwerkebetrieben aus der gesamten Republik Belarus, aber auch aus der Ukraine und Polen.

Für diese Veranstaltung werden noch Referenten von Firmen, Institutionen, Hochschulen aber auch von bayerischen Kommunalunternehmen gesucht, die einen Vortrag beisteuern möchten.
Bitte senden Sie uns Ihre Vorschläge.

5. Internationales Forum Wasser und Klima in Minsk, 05./06.10.2017

Im Anschluss an die durch TTW organisierte Konferenz in Brest gibt es die Möglichkeit der Teilnahme oder auch zum Vortrag beim Internationalen Forum Wasser und Klima des Ministerium für Naturressourcen und Umweltschutz der Republik Belarus bzw. der zugehörigen Forschungseinrichtung. Eine Bewerbung ist noch bis zum 31.08.2017möglich!

Ukrainisch/ polnisch/ deutsche Vortragsveranstaltung zur Klärschlammentsorgung am 05./06.11.2017 in Lemberg/ Ukraine

In Kooperation mit der Wirtschaftskammer der polnischen Wasserbetriebe (www.igwp.org.pl) und dem ukrainischen Fachverband Ukrvodokanalekologia (www.ukrvodokanal.in.ua) organisieren wir eine Konferenz mit dem Titel "Anforderungen an die nachhaltige Behandlung und Entsorgung von Schlämmen aus Kanalisation und Kläranlagen".

Vortragen werden im Wechsel Referenten aus der Ukraine, Polen und aus Deutschland. Als Teilnehmer erwartet werden leitende Mitarbeiter von Stadtwerkebetrieben aus der gesamten Ukraine, aber auch aus Belarus und Polen.

Für diese Veranstaltung werden noch Referenten von Firmen, Institutionen, Hochschulen aber auch von bayerischen Kommunalunternehmen gesucht, die einen Vortrag beisteuern möchten. Bitte senden Sie uns Ihre Vorschläge.