Geologischer Überblick Bayern

Gesteine sind die wichtigsten Archive der Geschichte unseres Planeten. In Bayern dokumentieren sie mehr als 600 Millionen Jahre Erdgeschichte. Nach ihrer Ausbildung, Lagerung und tektonischen Zugehörigkeit teilt man Bayern in die Großbaueinheiten Alpen, Molassebecken, Schichtstufenland sowie das Grundgebirge des Westteils der Böhmischen Masse und des Kristallinen Vorspessarts ein.

Die südliche Begrenzung Bayerns bilden die Alpen, die aus den großtektonischen Baueinheiten Nördliche Kalkalpen, Flysch, Helvetikum und Faltenmolasse bestehen. Ihre Gesteine entstanden zwischen dem Mesozoikum und dem Tertiär und wurden durch plattentektonische Bewegungen vor allem während Kreide und Tertiär übereinander geschoben, verfaltet und gehoben.

Geologische Übersichtskarte von Bayern Bild vergrössern Geologische Übersichtskarte von Bayern

Den Bereich zwischen den Alpen und der Donau nimmt das Molassebecken ein, das in der Tertiärzeit den Abtragungsschutt des werdenden Alpengebirges aufnahm. Den südlichen und westlichen Teil des Alpenvorlands prägen Moränen der eiszeitlichen Gletscher und daran anschließende Schotterterrassen. Von der Donau bei Regensburg bis Aschaffenburg erstreckt sich das Schichtstufenland als Teil der Süddeutschen Großscholle. Nach Nordwesten erschließen sich zunehmend ältere Abschnitte des Mesozoikums. Unterbrochen wird die Abfolge durch den weiten Kessel des Nördlinger Rieses, Zeugnis eines Meteoriteneinschlages im Tertiär.

In weiten Bereichen Ost- und Nordostbayerns sowie im Nordwestteil des Spessarts prägen metamorphe und magmatische Gesteine des Grundgebirges, die Landschaft. Sie entstanden bei der variszischen Gebirgsbildung vor etwa 380 bis 320 Millionen Jahren, als die bereits vorhandenen Gesteine unter hohen Drücken und Temperaturen in Metamorphite umgewandelt wurden und Gesteinsschmelzen in die Erdkruste eingedrungen sind. Im Frankenwald und in Teilen des Fichtelgebirges existieren dagegen nicht bis nur schwach metamorphe paläozoische Gesteine.

Die abgebildete geologische Übersichtskarte gibt die wichtigsten geologischen Einheiten wieder.
Diese werden leicht verständlich in dem Heft "GeoBavaria" mehrsprachig erläutert, sowie nachfolgend aufgelistet.

Geologische Einheiten