Surspeicher

Der Surspeicher in einer Niedrigwasser-Periode. Der Blick richtet sich vom Absperrbauwerk am unteren Bildrand Seeaufwärts. Deutlich sind die trocken gefallenen Uferbereiche an dem vom Wald umgebenen Staubecken zu erkennen. Bild vergrößern Der Surspeicher

Kenndaten Surspeicher

  • Regierungsbezirk: Oberbayern
  • Gemeinde: Ringham
  • Betreiber: Wasserwirtschaftsamt Traunstein
  • Inbetriebnahme: 1968
  • Gewässer: Sur
  • Einzugsgebiet: 62,26 km2
  • Bezug WRRL: Flusswasserkörper (FWK) 1_F616
  • Absperrbauwerk Typ: Erddamm mit Innendichtung
  • Absperrbauwerk - Höhe: 24,45 m
  • Absperrbauwerk - Länge: 242 m
  • Stauraum bei Dauerstau: 0,14 Mio m3
  • Seefläche bei Dauerstau: 0,061 km2
  • Uferlinie bei Dauerstau: ca. 2,3 km
  • Seepegel
  • Funktionen: Hochwasserschutz, Niedrigwasseraufhöhung
  • Hochwasserschutzraum: 4,122 Mio. m3
  • Betriebsraum Niedrigwasser-aufhöhung: 0,052 Mio. m3
  • Betreiber der Wasserkraftanlage: Bayerische Landeskraftwerke GmbH

Weiterführende Informationen

Links