Ausstellung zum Ausleihen: Ressourceneffizienz – Weniger ist mehr!

Logo: 3 Kreise mit den Symbolen Minus, Ist gleich und Plus. Darunter steht 'weniger ist mehr!' Logo der Wanderausstellung "Ressourceneffizienz – Weniger ist mehr!"

Ein effizienter Umgang mit den verfügbaren Ressourcen ist für uns eine ökonomische und ökologische Notwendigkeit. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff Ressourceneffizienz, der in aller Munde ist? Warum ist es notwendig effizient mit Ressourcen umzugehen? Welche Rohstoffe gibt es in Bayern überhaupt? Diese und weitere Fragen werden unter dem Motto "Weniger ist mehr" in der Wanderausstellung Ressourceneffizienz beantwortet.

Inhalte der Ausstellung

  • Ressourceneffizienz – was steckt dahinter?
  • Ressourceneffizienz – wie funktioniert das?
  • Gemeinsam für mehr Ressourceneffizienz: Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ)
  • Rohstoffsituation in Bayern
  • Ressource Abfall + Beispiel Mobiltelefon
  • Digitalisierung – Chancen für mehr Ressourceneffizienz
  • Jedes Unternehmen steckt voller Ideen: Mitarbeitereinbezug führt zum Erfolg!
  • Optimierter Materialverbrauch durch digitalisierte Instandhaltung
  • Optimieren Sie Ihre Produktentwicklung
  • Optimieren Sie Ihren Produktionsprozess
  • Optimieren Sie das Umfeld Ihrer Produktion
  • Praxisbeispiel: Produkt aus Recyclingmaterial
  • Praxisbeispiel: Recyclingbaustoffe
  • Praxisbeispiel: Der Weg zur internen Abfallbörse
  • Praxisbeispiel: Innovation bei Leichtbeton
  • Praxisbeispiel: Metallgussformen aus dem Drucker
  • Beispiel zum Verschnitt
  • Beispiel zu Verpackungsanpassung
  • Verschiedene Exponate

Konzipiert für folgenden Personenkreis

Die Ausstellung richtet sich an Unternehmensvertreterinnen und -vertreter sowie Personen und Multiplikatoren, die sich mit dem Thema Ressourceneffizienz befassen.

Ausleiher

Unternehmen, Hochschulen sowie andere Institutionen mit einem öffentlich zugänglichen Ausstellungsort können sich die Ausstellung ausleihen.

Transport

Der An- und Abtransport sowie die Aufstellung der Ausstellung erfolgt durch ein vom LfU beauftragtes Logistikunternehmen.

Auf- und Abbau

Auf- und Abbauzeiten variieren je nach Aufstellungsvariante, es wird höchstens ein Tag benötigt.

Das LfU übernimmt die Organisation, den Transport und die Transportkosten.

Kosten

Die Ausleihe ist kostenlos.

Umfang, Platzbedarf und Anforderungen an den Ausstellungsraum

  • mindestens 20m2 Stellfläche
  • Mindesttiefe: 1,80m
  • Die Ausstellung ist in verschiedenen Größen erhältlich – je nach Platzverfügbarkeit wird die Ausstellung eingepasst
  • Für die Ausstellung ist ein Stromanschluss wünschenswert

Ausstellungsdauer

Mindestens 3 Wochen

Betreuungsaufwand

Minimaler Betreuungsaufwand. Für die Ausstellung müssen keine Führungen angeboten werden. Eine regelmäßige Überprüfung der Ausstellungsmaterialien ist jedoch wünschenswert.

Ansprechpartner

Fragen zum Verleih richten Sie bitte an:
Bayerisches Landesamt für Umwelt
Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ)
Tel.: 0821/9071-5276
E-Mail-Kontakt:REZ.