Veranstaltungen: Anmeldung

Für die Veranstaltung "Informationsveranstaltung ASYS – Version 7.0 - LfU/Hof" melde ich mich an.

Alle Pflichtfelder sind farblich und mit * gekennzeichnet.

 
 
 
 
 
 
 
 

Datenschutzhinweise zum Anmeldeverfahren

1. Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Verantwortlich für die Datenerhebung ist das
Bayerische Landesamt für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179 Augsburg

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter des Bayerischen Landesamtes für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179 Augsburg
Tel.: 08 21/9071-0
E-Mail: datenschutz@lfu.bayern.de

3. Zweck und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Anmeldung, Organisation und Abwicklung der Veranstaltung "Informationsveranstaltung ASYS – Version 7.0 - LfU/Hof" und auf Basis einer Einwilligung. Rechtsgrundlagen sind: Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) und Buchstabe b) Datenschutz-Grundverordnung DSGVO:
Datenschutz-Grundverordnung

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Die in diesem Anmeldeformular erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht unbefugt an Dritte weitergegeben, sondern für die interne Verwendung beim Bayerischen Landesamt für Umwelt und für den Zweck der Organisation und Abwicklung der Veranstaltung "Informationsveranstaltung ASYS – Version 7.0 - LfU/Hof" gespeichert und verarbeitet.

Eine Weitergabe von Teilnehmerdaten an Dritte (z. B. an die anderen Teilnehmer) erfolgt nur bei Vorliegen einer entsprechenden Einwilligungserklärung der betroffenen Personen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden zum Zwecke der Dokumentation der Veranstaltung als Online-Veröffentlichung im Publikationsshop der Bayerischen Staatsregierung und zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit Fotos gemacht, auf denen gegebenenfalls Teilnehmende erkennbar sind. Verwendung finden Ablichtungen von Personen, die ihr Einverständnis dazu erteilen. Die Veröffentlichung einzelner ausgewählter Fotos erfolgt auf der Homepage der Veranstalter. Das LfU behält sich vor, den Beschäftigten des LfU die Fotos auch über das Intranet zugänglich zu machen.
Publikationsshop der Bayerischen Staatsregierung

Bei einer Veröffentlichung im Internet können personenbezogenen Daten (einschließlich Fotos) weltweit abgerufen und gespeichert werden. Die Daten können damit etwa auch über Suchmaschinen gefunden werden. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass andere Personen oder Unternehmen die Daten mit weiteren im Internet verfügbaren personenbezogenen Daten verknüpfen und damit ein Persönlichkeitsprofil erstellen, die Daten verändern oder zu anderen Zwecken verwenden.

5. Vorgesehene Fristen für die Löschung der verschiedenen Datenkategorien

Die Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für die Organisation und Abwicklung der Veranstaltung "Informationsveranstaltung ASYS – Version 7.0 - LfU/Hof" erforderlich ist.

6. Betroffenenrechte

Als Betroffener einer Datenverarbeitung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sollten falsche personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
  • Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
  • Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.
  • Unabhängig davon können Sie sich an die Aufsichtsbehörde, den Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz, wenden:
    poststelle@datenschutz-bayern.de
  • Falls Sie in die Verarbeitung durch das Bayerische Landesamt für Umwelt mit einer entsprechenden Erklärung eingewilligt haben und die Verarbeitung auf dieser Einwilligung beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

Mit dem Absenden des Formulars bestätigen Sie, dass Sie von den Hinweisen zum Datenschutz Kenntnis genommen haben.