Details zu WMS-Dienst Digitale Hydrogeologische Karte 1:100.000 (dHK100) - WMS des LfU

Vorschaubild des Dienstes

Im Zuge der Bearbeitung der Hydrogeologischen Karten im Maßstab 1:50.000 (HK50) werden für die politischen Planungsregionen Bayerns Hydrogeologische Übersichtskarten im Maßstab 1:100.000 (HK100) als Inselkarten erstellt. Diese Karten wurden zu einer digitalen Hydrogeologischen Karte zusammengeführt. Die digitale Hydrogeologische Karte von Bayern 1:100.000 (dHK100) ist das Ausgangsprodukt der in Zukunft angestrebten, flächendeckenden und blattschnittfreien Hydrogeologischen Karte von Bayern. Die dHK100 besteht aus folgenden Datenlayern: Stützpunkte Grundwassergleichen, Grundwassergleichen, Störungen, Profilschnitte, Bereiche artesisch gespannten Grundwassers, Grundwasserstockwerke, Deckschichten, Hydrogeologische Einheiten, Hydrogeologische Klassifikation. Maximale Bildgröße: 4096x4096Pixel.

Unterstütze Operationen:

  • GetCapabilities
  • GetMap
  • GetFeatureInfo
  • esri_wms:GetStyles

Datenlayer:

  • dhk100 Hydrogeologische Klassifikation
  • dhk100 Hydrogeologische Einheiten
  • dHK100 Deckschichten
  • dHK100 Verbreitung Grundwasserstockwerke
  • dHK100 Bereiche artesisch gespannten Grundwassers
  • dHK100 Profilschnitte
  • dHK100 Störungen
  • dHK100 Grundwassergleichen
  • dHK100 Stützpunkte Grundwassergleichen

Formate:

  • sonstiges
Vorschaubild des Dienstes

Aktualität:

  • Veröffentlichung am: 31.03.2017

Räumliches Referenzsystem:

  • WGS 84
  • ETRS89
  • DHDN / 3-degree Gauss-Kruger zone 3
  • DHDN / 3-degree Gauss-Kruger zone 4
  • ETRS89 / UTM zone 32N
  • ETRS89 / UTM zone 33N
  • WGS 84 / Pseudo-Mercator
  • MGI / Austria GK M31

Räumliches Ausdehnung:

Der Dienst ist begrenzt auf die Landesfläche Bayerns.

Vorschaubild des Dienstes

URL des Dienstes:

http://www.lfu.bayern.de/gdi/wms/geologie/hk100?

Nutzungsbedingungen und Gebühren:

Der Dienst und die damit verbundenen Datensätze stehen unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.de). Die Namensnennung des Bayerischen Landesamtes für Umwelt als Rechteinhaber hat in folgender Weise zu erfolgen: "Datenquelle: Bayerisches Landesamt für Umwelt, www.lfu.bayern.de".

Rechtliche Hinweise:

Der Dienst unterliegt lizenzrechtlichen Bestimmungen.