Details zu WMS-Dienst Geotope - WMS des LfU

Vorschaubild des Dienstes

Der Dienst enthält die punktförmige Lage von Geotopen. Geotope sind erdgeschichtliche Bildungen der unbelebten Natur, die Erkenntnisse über die Entwicklung der Erde und des Lebens vermitteln. Sie werden in Bayern seit 1985 systematisch erfasst und vom Landesamt für Umwelt (LfU) im „Geotopkataster Bayern“ registriert. Bitte beachten: Der Datensatz dieses WMS-Dienstes ist nicht tagesaktuell und zudem unvollständig, da manche Geotope vom Landesamt für Umwelt nicht allgemein veröffentlicht werden (Gründe: Privatgrund, Betriebsgelände, besonders empfindliche Objekte und Geotope, die nicht gefahrlos zugänglich sind). Aktuelle und vollständige Daten sind über die Datenstelle des LfU erhältlich. Maximale Bildgröße: 4096x4096Pixel.

Unterstützte Operationen:

  • GetCapabilities
  • GetMap
  • GetFeatureInfo
  • esri_wms:GetStyles

Datenlayer:

  • Geotope

Formate:

  • sonstiges
Vorschaubild des Dienstes

Aktualität:

  • Veröffentlichung am: 20.10.2017
  • Aktualisierungsintervall: bei Bedarf

Räumliches Referenzsystem:

  • WGS 84
  • ETRS89
  • DHDN / 3-degree Gauss-Kruger zone 3
  • DHDN / 3-degree Gauss-Kruger zone 4
  • ETRS89 / UTM zone 32N
  • ETRS89 / UTM zone 33N
  • WGS 84 / Pseudo-Mercator
  • MGI / Austria GK M31

Räumliche Ausdehnung:

Der Dienst ist begrenzt auf die Landesfläche Bayerns.

Vorschaubild des Dienstes

URL des Dienstes:

http://www.lfu.bayern.de/gdi/wms/geologie/geotope?

Nutzungsbedingungen und Gebühren:

Der Dienst und die damit verbundenen Datensätze stehen unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.de). Die Namensnennung des Bayerischen Landesamtes für Umwelt als Rechteinhaber hat in folgender Weise zu erfolgen: "Datenquelle: Bayerisches Landesamt für Umwelt, www.lfu.bayern.de".

Rechtliche Hinweise:

Der Dienst unterliegt lizenzrechtlichen Bestimmungen.