NATURA 2000 Gebietsrecherche online

Bitte geben Sie hier die Suchkriterien für die Gebietssuche ein:

( nur prioritär)

( nur prioritär)

Wissenschaftliche Artennamen anzeigen

Suchfelder löschen

Zurück PDF erstellen (Druck)

Gebietsdaten NATURA 2000

Gebiets-Nr. 8426-301
Gebietsname Oberes Weißachtal mit Lanzen-, Katzen- und Mittelbach
Gebietstyp (B) - FFH-Gebiet (GGB, SCI)
Größe (ha) 708,7
Biogeografische Region (H) - alpin (Hochgebirge)
Hauptnaturraum (D67) - Schwäbisch-Bayerische Voralpen
Naturschutzfachliche Bedeutung Kerngebiet für Bergmisch- und Schluchtwaldtypen des Molassegebirges und der Allgäuer Alpen in der spezifischen Randalpenausprägung, letzter großflächiger naturnaher Schluchtwald im Allgäu, autochtone Eiben- und Stechpalmenvorkommen
Liste der Erhaltungsziele

Lebensraumtypen nach Anhang I der FFH-Richtlinie

Code Bezeichnung prioritär
3240 Alpine Flüsse mit Ufergehölzen von Salix eleagnos
6170 Alpine und subalpine Kalkrasen
6230 Artenreiche montane Borstgrasrasen (und submontan auf dem europäischen Festland) auf Silikatböden ja
6410 Pfeifengraswiesen auf kalkreichem Boden, torfigen und tonig-schluffigen Böden (Molinion caeruleae)
6430 Feuchte Hochstaudenfluren der planaren und montanen bis alpinen Stufe
6520 Berg-Mähwiesen
7220 Kalktuffquellen (Cratoneurion) ja
7230 Kalkreiche Niedermoore
8210 Kalkfelsen mit Felsspaltenvegetation
9130 Waldmeister-Buchenwald (Asperulo-Fagetum)
9180 Schlucht- und Hangmischwälder Tilio-Acerion ja
91E0 Auenwälder mit Alnus glutinosa und Fraxinus excelsior (Alno-Padion, Alnion incanae, Salicion albae) ja
9410 Montane bis alpine bodensaure Fichtenwälder (Vaccinio-Piceetea)

Art(en) nach Anhang II der FFH-Richtlinie

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name prioritär
Cottus gobio Groppe
Cypripedium calceolus Frauenschuh

Landkreise

Landkreis Flächenanteil in %
Oberallgäu 100

Betroffene TK 25

Nummer Haupt-TK
8426 ja
8526  
Zurück