NATURA 2000 Gebietsrecherche online

Bitte geben Sie hier die Suchkriterien für die Gebietssuche ein:

( nur prioritär)

( nur prioritär)

Wissenschaftliche Artennamen anzeigen

Suchfelder löschen

Zurück PDF erstellen (Druck)

Gebietsdaten NATURA 2000

Gebiets-Nr. 6237-371
Gebietsname Heidenaab, Creussenaue und Weihergebiet nordwestlich Eschenbach
Gebietstyp (B) - FFH-Gebiet (GGB, SCI)
Größe (ha) 1.869,0
Biogeografische Region (K) - kontinental (mitteleuropäisch)
Hauptnaturraum (D62) - Oberpfälz.-Obermain.-Hügelland
Naturschutzfachliche Bedeutung Repräsentative Habitate der im Naturraum seltenen Arten Bachmuschel, Fischotter und Schlammpeitzger. Regional wertvolle Fließgewässerabschnitte mit flutender Wasserpflanzenvegetation und artenreichen Artengemeinschaften einschl. Fische.
Liste der Erhaltungsziele

Lebensraumtypen nach Anhang I der FFH-Richtlinie

Code Bezeichnung prioritär
3150 Natürliche eutrophe Seen mit einer Vegetation des Magnopotamions oder Hydrocharitions
3160 Dystrophe Seen und Teiche
6230 Artenreiche montane Borstgrasrasen (und submontan auf dem europäischen Festland) auf Silikatböden ja
6430 Feuchte Hochstaudenfluren der planaren und montanen bis alpinen Stufe
6510 Magere Flachland-Mähwiesen (Alopecurus pratensis, Sanguisorba officinalis)
7140 Übergangs- und Schwingrasenmoore
91E0 Auenwälder mit Alnus glutinosa und Fraxinus excelsior (Alno-Padion, Alnion incanae, Salicion albae) ja

Art(en) nach Anhang II der FFH-Richtlinie

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name prioritär
Glaucopsyche nausithous Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling
Lampetra planeri Bachneunauge
Lutra lutra Fischotter
Misgurnus fossilis Schlammpeitzger
Ophiogomphus cecilia Grüne Flußjungfer, Grüne Keiljungfer
Rutilus pigus virgo Frauennerfling
Unio crassus Bachmuschel, Kleine Flußmuschel

Landkreise

Landkreis Flächenanteil in %
Neustadt a.d. Waldnaab 99
Amberg-Sulzbach 1

Betroffene TK 25

Nummer Haupt-TK
6237 ja
6236  
6337  
6338  
Zurück