NATURA 2000 Gebietsrecherche online

Bitte geben Sie hier die Suchkriterien für die Gebietssuche ein:

( nur prioritär)

( nur prioritär)

Wissenschaftliche Artennamen anzeigen

Suchfelder löschen

Zurück PDF erstellen (Druck)

Gebietsdaten NATURA 2000

Gebiets-Nr. 6233-371
Gebietsname Wiesent-Tal mit Seitentälern
Gebietstyp (B) - FFH-Gebiet (GGB, SCI)
Größe (ha) 6.877,2
Biogeografische Region (K) - kontinental (mitteleuropäisch)
Hauptnaturraum (D61) - Fränkische Alb
Naturschutzfachliche Bedeutung Vielfach hochwertigste Flachland-Mähwiesen und Kalk-Trockenrasen sowie quellreiche Wälder und Höhlen, Bäche und Flüsse mit landesweit bedeutsamen Artvorkommen. Zentrale Achse für den Trocken- und Feuchtgebietsverbund.
Liste der Erhaltungsziele

Lebensraumtypen nach Anhang I der FFH-Richtlinie

Code Bezeichnung prioritär
3260 Flüsse der planaren bis montanen Stufe mit Vegetation des Ranunculion fluitantis und des Callitricho-Batrachion
5130 Formationen von Juniperus communis auf Kalkheiden und -rasen
6110 Lückige basophile oder Kalk-Pionierrasen (Alysso-Sedion albi) ja
6210 Naturnahe Kalk-Trockenrasen und deren Verbuschungsstadien (Festuco-Brometalia)(* besondere Bestände mit bemerkenswerten Orchideen) ja
6410 Pfeifengraswiesen auf kalkreichem Boden, torfigen und tonig-schluffigen Böden (Molinion caeruleae)
6430 Feuchte Hochstaudenfluren der planaren und montanen bis alpinen Stufe
6510 Magere Flachland-Mähwiesen (Alopecurus pratensis, Sanguisorba officinalis)
7220 Kalktuffquellen (Cratoneurion) ja
7230 Kalkreiche Niedermoore
8160 Kalkhaltige Schutthalden der collinen bis montanen Stufe Mitteleuropas ja
8210 Kalkfelsen mit Felsspaltenvegetation
8310 Nicht touristisch erschlossene Höhlen
9130 Waldmeister-Buchenwald (Asperulo-Fagetum)
9150 Mitteleuropäischer Orchideen-Kalk-Buchenwald (Cephalanthero-Fagion)
9160 Subatlantischer oder mitteleuropäischer Stieleichenwald oder Hainbuchenwald (Carpinion betuli) [Stellario-Carpinetum]
9170 Labkraut-Eichen-Hainbuchenwald Galio-Carpinetum
9180 Schlucht- und Hangmischwälder Tilio-Acerion ja
91E0 Auenwälder mit Alnus glutinosa und Fraxinus excelsior (Alno-Padion, Alnion incanae, Salicion albae) ja
91U0 Kiefernwälder der sarmatischen Steppe

Art(en) nach Anhang II der FFH-Richtlinie

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name prioritär
Austropotamobius torrentium Steinkrebs ja
Barbastella barbastellus Mopsfledermaus
Bombina variegata Gelbbauchunke, Bergunke
Buxbaumia viridis Grünes Koboldmoos
Cottus gobio Groppe
Euplagia quadripunctaria Spanische Fahne, Spanische Flagge ja
Hamatocaulis vernicosus Firnisglänzendes Sichelmoos
Lampetra planeri Bachneunauge
Maculinea nausithous Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling
Maculinea teleius Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling
Mannia triandra Dreimänniges Zwerglungenmoos
Myotis bechsteinii Bechsteinfledermaus
Myotis myotis Großes Mausohr
Rhinolophus hipposideros Kleine Hufeisennase
Unio crassus Bachmuschel, Kleine Flußmuschel
Vertigo angustior Schmale Windelschnecke

Landkreise

Landkreis Flächenanteil in %
Forchheim 68
Bayreuth 28
Bamberg 2
Kulmbach 1

Betroffene TK 25

Nummer Haupt-TK
6233 ja
6032  
6033  
6034  
6132  
6133  
6134  
6232  
6234  
6333  
6334  
Zurück