NATURA 2000 Gebietsrecherche online

Bitte geben Sie hier die Suchkriterien für die Gebietssuche ein:

( nur prioritär)

( nur prioritär)

Wissenschaftliche Artennamen anzeigen

Suchfelder löschen

Zurück PDF erstellen (Druck)

Gebietsdaten NATURA 2000

Gebiets-Nr. 6029-373
Gebietsname Maintalhänge zwischen Stettfeld und Zeil
Gebietstyp (B) - FFH-Gebiet (GGB, SCI)
Größe (ha) 192,7
Biogeografische Region (K) - kontinental (mitteleuropäisch)
Hauptnaturraum (D59) - Fränkisches Keuper-Liasland
Naturschutzfachliche Bedeutung Trockenbiotop-Verbundnetz an den Maintalhängen aus extensiv genutzten Wiesen, Kalkmagerrasen, Säumen und Eichentrockenwäldern mit außergewöhnlich hohem Arten- und Vegetationstypenreichtum, größtes Bocks-Riemenzungen-Vorkommen in Nordbayern
Liste der Erhaltungsziele

Lebensraumtypen nach Anhang I der FFH-Richtlinie

Code Bezeichnung prioritär
6210 Naturnahe Kalk-Trockenrasen und deren Verbuschungsstadien (Festuco-Brometalia)(* besondere Bestände mit bemerkenswerten Orchideen) ja
6510 Magere Flachland-Mähwiesen (Alopecurus pratensis, Sanguisorba officinalis)
9110 Hainsimsen-Buchenwald (Luzulo-Fagetum)
9130 Waldmeister-Buchenwald (Asperulo-Fagetum)
9170 Labkraut-Eichen-Hainbuchenwald Galio-Carpinetum

Art(en) nach Anhang II der FFH-Richtlinie

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name prioritär
Barbastella barbastellus Mopsfledermaus
Euplagia quadripunctaria Spanische Fahne, Spanische Flagge ja
Glaucopsyche nausithous Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling
Myotis bechsteinii Bechsteinfledermaus
Myotis myotis Großes Mausohr

Landkreise

Landkreis Flächenanteil in %
Hassberge 100

Betroffene TK 25

Nummer Haupt-TK
6029 ja
5929  
6030  
Zurück