Bayerisches Landesamt für
Umwelt

NATURA 2000 Gebietsrecherche online

Bitte geben Sie hier die Suchkriterien für die Gebietssuche ein:

( nur prioritär)

( nur prioritär)

Wissenschaftliche Artennamen anzeigen

Suchfelder löschen

Zurück PDF erstellen (Druck)

Gebietsdaten NATURA 2000

Gebiets-Nr. 5631-371
Gebietsname Muschelkalkzug von den Langen Bergen bis nach Weißenbrunn v. Wald
Gebietstyp (B) - FFH-Gebietsvorschlag (nationale Liste) (ein Datenbogen)
Größe (ha) 1,975.7
Biogeografische Region (K) - Kontinental (mitteleuropäisch)
Hauptnaturraum (D56) - Mainfränkische Platten
Naturschutzfachliche Bedeutung Repräsentative Buchenwaldgesellschaften in Verbindung mit Bächen, Flachland-Mähwiesen, Magerrasen und Winterquartier der Mopsfledermaus, zahlreiche Anhang II-Arten, insbesondere Fische, Frauenschuh, Bechstein-Fledermaus und Kammmolch.
Liste der Erhaltungsziele

Lebensraumtypen nach Anhang I der FFH-Richtlinie

Code Bezeichnung prioritär
3260 Flüsse der planaren bis montanen Stufe mit Vegetation des Ranunculion fluitantis und des Callitricho-Batrachion
6110 Lückige basophile oder Kalk-Pionierrasen (Alysso-Sedion albi) ja
6210 Naturnahe Kalk-Trockenrasen und deren Verbuschungsstadien (Festuco-Brometalia)(* besondere Bestände mit bemerkenswerten Orchideen) ja
6430 Feuchte Hochstaudenfluren der planaren und montanen bis alpinen Stufe
6510 Magere Flachland-Mähwiesen (Alopecurus pratensis, Sanguisorba officinalis)
7220 Kalktuffquellen (Cratoneurion) ja
9110 Hainsimsen-Buchenwald (Luzulo-Fagetum)
9130 Waldmeister-Buchenwald (Asperulo-Fagetum)
9150 Mitteleuropäischer Orchideen-Kalk-Buchenwald (Cephalanthero-Fagion)
9160 Subatlantischer oder mitteleuropäischer Stieleichenwald oder Hainbuchenwald (Carpinion betuli) [Stellario-Carpinetum]
9170 Labkraut-Eichen-Hainbuchenwald Galio-Carpinetum
9180 Schlucht- und Hangmischwälder Tilio-Acerion ja
91E0 Auenwälder mit Alnus glutinosa und Fraxinus excelsior (Alno-Padion, Alnion incanae, Salicion albae) ja

Art(en) nach Anhang II der FFH-Richtlinie

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name prioritär
Barbastella barbastellus Mopsfledermaus
Bombina variegata Gelbbauchunke, Bergunke
Cottus gobio Groppe
Cypripedium calceolus Frauenschuh
Lampetra planeri Bachneunauge
Lucanus cervus Hirschkäfer
Maculinea nausithous Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling
Myotis bechsteini Bechsteinfledermaus
Myotis myotis Großes Mausohr
Triturus cristatus Kammmolch

Landkreise

Landkreis Flächenanteil in %
Coburg 99
Coburg (Stadtkreis) 1

Betroffene TK 25

Nummer Haupt-TK
5631 ja
5630  
5632  
5731  
Zurück