Veranstaltung

Veranstaltungen
Mehrweglösungen im Unternehmen und in der Lieferkette nutzen

Mehrwegsysteme sind eine attraktive Verpackungslösung! Diese erfahren eine immer größere Aufmerksamkeit und werden in verstärktem Maße als gleichwertige Lösung zu Einwegverpackungen vorgeschrieben. Neben ökologischen Vorteilen wie Ressourceneinsparungen bieten sie auch die Möglichkeit der Kostenreduktion.

Für den betrieblichen inhouse-Prozess, aber auch für Prozesse innerhalb der Lieferkette möchten wir Ihnen zusammen mit unserem Kooperationspartner, der IHK für München und Oberbayern, die Potenziale von Mehrweglösungen sowie Möglichkeiten zur Umstellung vorstellen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird digital mit Webex umgesetzt.

Programm:

10:00 – 10:10 Uhr
Begrüßung und Einführung

IHK für München und Oberbayern

10:10 – 10:40 Uhr
Warum Mehrweg? Taxonomie, Vorteile und Grenzen

Dr. Jens Oldenburg von der Stiftung Mehrweg

10:40 – 10:55 Uhr
Praxisbericht: Vorstellung des Projekts „Zero Waste“ von HAWE Hydraulik SE

Josef Schweiger, HAWE Hydraulik SE

10:55 – 11:10 Uhr
Mehrweg kann auch eine Philosophie sein – Ein Bericht aus der Praxis

Dr. Michael Kästl / Florian Popeller, PK Watertech UG

11:10 – 11:30 Uhr
Fragen und Diskussion

Bayerisches Landesamt für Umwelt, Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ)

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung einen Zugangs-Link zur Online-Veranstaltung.

Beginn und Ende

Dienstag, 07. Dezember 2021, 10:00 - 11:30 Uhr

Preis (in €): Eintritt frei

Anmeldung erforderlich bis: 06. Dezember 2021

Anmeldeformular

Veranstaltungsort

Online-Seminar REZ

Veranstalter

Bayerisches Landesamt für Umwelt - REZ
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179  Augsburg
Telefon: 0821/ 9071-0
E-Mail: rez@lfu.bayern.de
Internet: https://www.umweltpakt.bayern.de/rez/