NATURA 2000 Gebietsrecherche online

Bitte geben Sie hier die Suchkriterien für die Gebietssuche ein:

( nur prioritär)

( nur prioritär)

Wissenschaftliche Artennamen anzeigen

Suchfelder löschen

Zurück PDF erstellen (Druck)

Gebietsdaten NATURA 2000

Gebiets-Nr. 8136-302
Gebietsname Taubenberg
Gebietstyp (C) - FFH-Gebiet = Vogelschutzgebiet (ein Datenbogen)
Größe (ha) 1,849.9
Biogeografische Region (K) - kontinental (mitteleuropäisch)
Hauptnaturraum (D66) - Südliches Alpenvorland
Naturschutzfachliche Bedeutung Vorkommen seltener Arten (u.a. Schwarzstorch), für das Alpenvorland seltene Tannenwaldgesellschaften, Entwicklungsgebiet zu naturnahen Wäldern
Liste der Erhaltungsziele

Lebensraumtypen nach Anhang I der FFH-Richtlinie

Code Bezeichnung prioritär
6230 Artenreiche montane Borstgrasrasen (und submontan auf dem europäischen Festland) auf Silikatböden ja
6410 Pfeifengraswiesen auf kalkreichem Boden, torfigen und tonig-schluffigen Böden (Molinion caeruleae)
6430 Feuchte Hochstaudenfluren der planaren und montanen bis alpinen Stufe
6510 Magere Flachland-Mähwiesen (Alopecurus pratensis, Sanguisorba officinalis)
6520 Berg-Mähwiesen
7110 Lebende Hochmoore ja
7140 Übergangs- und Schwingrasenmoore
7220 Kalktuffquellen (Cratoneurion) ja
7230 Kalkreiche Niedermoore
8210 Kalkfelsen mit Felsspaltenvegetation
9110 Hainsimsen-Buchenwald (Luzulo-Fagetum)
9130 Waldmeister-Buchenwald (Asperulo-Fagetum)
9180 Schlucht- und Hangmischwälder Tilio-Acerion ja
91D0 Moorwälder ja
91E0 Auenwälder mit Alnus glutinosa und Fraxinus excelsior (Alno-Padion, Alnion incanae, Salicion albae) ja
9410 Montane bis alpine bodensaure Fichtenwälder (Vaccinio-Piceetea)

Vogelart(en) nach Anhang I der Vogelschutzrichtlinie

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name Nachweis/Status
Bonasa bonasia Haselhuhn Population ganzjährig vorhanden
Bubo bubo Uhu Nahrungsgast
Ciconia nigra Schwarzstorch Brutnachweis
Dryocopus martius Schwarzspecht Brutnachweis
Glaucidium passerinum Sperlingskauz Brutnachweis
Lanius collurio Neuntöter Brutnachweis
Milvus milvus Rotmilan Brutnachweis

Art(en) nach Anhang II der FFH-Richtlinie

Wissenschaftlicher Name Deutscher Name prioritär
Bombina variegata Gelbbauchunke, Bergunke
Euphydryas aurinia Goldener Scheckenfalter
Glaucopsyche teleius Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling

Landkreise

Landkreis Flächenanteil in %
Miesbach 100

Betroffene TK 25

Nummer Haupt-TK
8136 ja
Zurück