Messtätigkeit

Im neuen Niederschlagsmessnetz der Bayerischen Wasserwirtschaft (Kooperation mit dem DWD im sog. Messnetz 2000) wurden die Stationen mit einheitlicher Geräteausstattung versehen.

Folgende Komponenten finden sich bei den neuen Niederschlagsmessstellen:

  • Pluviometer mit dem wägenden Messprinzip [mm/min]
  • Niederschlagsmesser nach Hellmann mit Zubehör
  • Stationsrechner
  • Funkeingabeterminal zur Datenübertragung der Beobachterwerte
  • ISDN-Datenanbindung
Auf einem Tisch steht ein Eingabeterminal mit Touchscreen. Die vom Beobachter ermittelten meteorologischen Daten werden in das Terminal eingegeben und per Funk an den Stationsrechner übergeben. Bild vergrößern Terminal zur Eingabe und Funkübertragung der Beobachterdaten

Unverzichtbar ist der Einsatz der Niederschlagsbeobachter auch bei diesen automatisierten Messstellen, da dadurch die Messdatenqualität sichergestellt sowie der Gerätezustand der Pluviometer laufend überwacht wird und weitere Zusatzinformationen übermittelt werden. So erfasst der Beobachter durch Augenbeobachtungen und manuelle Messungen auch noch folgende Parameter:

  • Art des Niederschlags
  • Tagesniederschlagshöhe um 7:30 Uhr (Hellmann-Niederschlagsmesser)
  • Erdbodenzustand
  • Höhe der Gesamtschneedecke
  • Schneebedeckungsgrad
  • Wasseräquivalent der Schneedecke
  • Sonstige Meldungen

Bereits auf dem Stationsrechner erfolgt eine erste automatische Datenprüfung, die anschließend beim Deutschen Wetterdienst in verschiedenen Bearbeitungsstufen weiter fortgesetzt wird. Das Niederschlagsmessnetz der Bayerischen Wasserwirtschaft wird zentral beim LfU abgerufen sowie überwacht und mit Hilfe von Elektrofachleuten der Wasserwirtschaftsämter und mit externen Fachkräften betreut.

Durch die hoch auflösenden Niederschlagsmessungen im neuen Pluviometermessnetz und die schnelle Verfügbarkeit lassen sich Stark- und Dauerniederschlagsereignisse besser ermitteln, genauere Flächenniederschläge (auch mit Radarunterstützung) berechnen und frühzeitige Hochwasserwarnungen werden möglich.