PRESSEMITTEILUNG

Nr. 28 / Donnerstag, 23. Juli 2015

Bionik
Ein Jahr Bionicum in Nürnberg – Naturphänomene entdecken und High-Tech-Innovationen entwickeln

Bereits 47.000 Besucher staunen über Erfindungsreichtum der Natur

+++ Seit einem Jahr fasziniert das Bionicum im Nürnberger Tiergarten mit seiner interaktiven Ausstellung und Sonderaktionen zur Bionik weit über Bayerns Grenzen hinaus. Mit rund 47.000 Besuchern der Ausstellung ‚Ideenreich Natur‘ zieht das Bionicum zum Jahrestag eine positive Bilanz. "Die Natur ist eine Meisterin in Sachen Energie- und Ressourceneffizienz und Vorbild für zukunftsweisende technische Lösungen. Wir machen diesen Erfindungsreichtum erlebbar", so Claus Kumutat, Präsident des Landesamtes für Umwelt (LfU) heute in Nürnberg. Besonderen Wert legt das Bionicum-Besucherzentrum auf das umweltpädagogische Programmangebot. "Das Bionicum ist der bayernweit einzigartige außerschulische Lernort zum Thema Bionik. Wir freuen uns besonders über das große Interesse der Schulen an diesem Themenfeld der Umweltbildung", betonte Kumutat mit Blick auf die heute unterzeichneten Vereinbarungen mit dem Dürer-Gymnasium und der Veit-Stoß-Realschule in Nürnberg zur Förderung der Kompetenzen im Bereich Bionik. +++

Mit dem Bionicum wurde in Bayern ein Kompetenzzentrum für Bionik geschaffen. Das vom Bayerischen Umweltministerium finanzierte und vom LfU koordinierte Gesamtprojekt macht Bionik für den Laien erlebbar und unterstützt die Bionik-Forschung in Bayern. Das Besucherzentrum im Tiergarten Nürnberg bietet eine bayernweit einmalige Ausstellung zum Erfindungsreichtum der Natur. Die interaktive Ausstellung zeigt neben den Klassikern wie Lotus- oder Haihauteffekt besonders auch hochaktuelle und bisher unbekannte Technologien. Experimentierstationen, großformatige Grafiken, Originalexponate, zwei Terrarien und ein Roboter erschließen die einzelnen Facetten der Bionik leicht und spielerisch.

Weitere Informationen zum Bionicum und zur Bionik-Forschung in Bayern unter: www.bionicum.de

Downloads

PDF-Datei zur Pressemitteilung