Bodenschutz

Bodenschutz geht uns alle an. Der Boden, die Haut der Erde, entsteht über sehr lange Zeiträume. Er ist Lebensraum und –grundlage für Menschen, Tiere und Pflanzen und erfüllt viele wichtige Funktionen. Damit er diese erfüllen kann ist es nötig ihn vor schädlichen Veränderungen zu schützen. Dazu gehören z.B.:

  • Versiegelung von Böden
  • Eintrag von Schadstoffen, wie Chemikalien, Benzin, Abfall oder durch Luftverunreinigungen
  • Abtrag von Bodenmaterial (Erosion)
  • Bodenversauerung

In ihm eingetragene Schadstoffe zum Beispiel können über Pflanzen und Tiere in den Nahrungskreislauf von uns Menschen sowie über das Sickerwasser ins Grundwasser gelangen. Hierbei können hohe Kosten bei der Trinkwasseraufbereitung entstehen.

Sprießende Pflanze Bild vergrössern Sprießende Pflanze
Getreideernte Bild vergrössern Getreideernte