Fachtagung

Luft
9. Bayerischen Immissionsschutztage

Veranstalter: KUMAS - Kompetenzzentrum Umwelt e. V. gemeinsam mit den Kooperationspartnern Bayerisches Landesamt für Umwelt, Andrea Versteyl Rechtsanwälte und Müller-BBM GmbH

Die seit 2009 etablierte Veranstaltungsreihe richtet sich mit aktuellen Fragestellungen des Immissionsschutzes an Unternehmen, Kommunen, Behörden, Planungs- und Gutachterbüros sowie Fachanwälte für Verwaltungsrecht. Sie dient dem Austausch zu neuen rechtlichen und technischen Entwicklungen sowie der offenen Diskussion aktueller Probleme des Vollzugs im Immissionsschutz.

Die Themenschwerpunkte bilden wiederum einen fachlich fundierten Querschnitt zu aktuellen Themen des Immissionsschutzes:

  • Sevilla-Prozess und BVT-Praxis - Umsetzung in der TA Luft
  • Anlagensicherheit und Standortentwicklung
  • Luftreinhaltung I - Aktuelle rechtliche Aspekte
  • Luftreinhaltung II - Innovative Emissionsminderungstechniken
  • Lärmschutz

Die Podiumsdiskussion „Konsequenzen aus der Rechtsprechung zur Luftreinhaltung – lösen intelligente Mobilitätskonzepte die Probleme?“ nimmt Bezug auf die Klage der Deutschen Umwelthilfe  gegen die Landeshauptstadt München und den Freistaat Bayern und will Lösungsmöglichkeiten zur Einhaltung der Grenzwerte diskutieren.

Anmeldungen sowie Anfragen usw. nur über KUMAS möglich!

Link zur Veranstaltungsseite von KUMAS

Beginn und Ende

Mittwoch, 28. Juni 2017, 09:30 Uhr
bis:
Donnerstag, 29. Juni 2017, 15:30 Uhr

Mi 09:30 bis 17:00 Uhr, Do 08:30 bis 15:30 Uhr

Preis (in €): 180 - 370 Euro

Veranstaltungsort

Bayerisches Landesamt für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179  Augsburg
Landkreis: Augsburg Stadt
Telefon: 0821/9071-0
E-Mail: poststelle@lfu.bayern.de
Internet: www.lfu.bayern.de

Veranstalter

KUMAS Kompetenzzentrum Umwelt e.V.
Am Mittleren Moos 48
86167  Augsburg
Telefon: 0821/450781-0
E-Mail: info@kumas.de
Internet: http://www.kumas.de/

Weiterführende Informationen

Dokumente zum Download