Fachtagung

Abfall
Abfallvermeidung in den Kommunen – Initiativen und Konzepte

Vermeiden wir Abfälle, auch durch Wieder- oder Weiterverwendung, müssen weniger Ersatz beschafft und keine Abfälle aufbereitet werden. So lassen sich Energie, Emissionen und Kosten reduzieren. In den Kommunen (Landkreisen und kreisfreien Städten) wird gelebt und gearbeitet; dabei fallen große Mengen Siedlungs- und Bauabfälle an.

Die Kommunen sind aufgerufen, bei ihnen bereits bestehende Initiativen zur Vermeidung von Abfällen (Sozialkaufhäuser, Repair Cafés etc.) zu recherchieren und die Erhebung um Möglichkeiten der Vermeidung in der eigenen Verwaltung zu ergänzen. Alle Bereiche von der Beschaffung über das Ordnungsamt, die Schulen und Bildungseinrichtungen bis zum Hochbau- oder Umweltamt generieren durch ihr Handeln vermeidbare Abfälle. Die Kommunen sind über das Kreislaufwirtschaftsgesetz gehalten, Abfälle zu vermeiden. Im Abfallwirtschaftsplan Bayern wird der öffentlichen Hand eine Vorbildwirkung zugeschrieben.

Im Juli 2016 hat das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz einen Leitfaden veröffentlicht, der den Kommunen helfen soll, Konzepte zur Vermeidung von Abfällen zu erstellen. Hier sind alle Bereiche einer Kommune angesprochen. Die Federführung für Initiativen und Konzepte sollte daher den Bereichen übergeordnet eingerichtet werden.

Die Tagung richtet sich vor allem an die Kommunen und dort in erster Linie an die Führungskräfte.

Beginn und Ende

Mittwoch, 10. Mai 2017, 09:30 - 16:15 Uhr

Preis (in €): Eintritt frei

Anmeldung erforderlich bis: 03. Mai 2017

Anmeldeformular

Veranstaltungsort

Bayerisches Landesamt für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179  Augsburg
Landkreis: Augsburg Stadt
Telefon: 0821/9071-0
E-Mail: poststelle@lfu.bayern.de
Internet: www.lfu.bayern.de

Veranstalter

Bayerisches Landesamt für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179  Augsburg
Telefon: 08 21/ 9071-0
E-Mail: fachtagungen@lfu.bayern.de
Internet: http://www.lfu.bayern.de/

Weiterführende Informationen

Dokumente zum Download