Flächen für Naturschutzziele

Der Anteil der Flächen für Naturschutzziele an der Landesfläche stagniert im Bewertungszeitraum. Im Jahr 2014 umfasste er 13,6 Prozent der Landesfläche.

Grafik zur Zunahme der Flächenanteile für Naturschutzziele Bild vergrössern Grafik zur Entwicklung des Anteils der Flächen für Naturschutzziele an der Landesfläche Bayerns seit 1990

Ziel

Bayerische Biodiversitätsstrategie: "Bis 2020 soll Bayern sein Netz aus Schutzgebieten ... und weiteren Vernetzungselementen ... so vervollständigen, dass genügend Flächen ... zur Verfügung stehen, um die biologische Vielfalt umfassend und dauerhaft erhalten … zu können."

Wirkungsvoller Schutz für Arten und Lebensräume

Der Wandel Bayerns vom ehemals traditionell bewirtschafteten Agrarland zum hochent-wickelten Industriestaat mit hohem Erschließungsdruck schreitet voran und bewirkt gravierende Veränderungen in der Landschaft und im Naturhaushalt. Die Intensivierung der landwirtschaftlichen Nutzung bedroht die Artenvielfalt direkt und beeinträchtigt die Lebensraum- und Erholungsqualität der Landschaft. Arten, die auf traditionelle Nutzungsformen bzw. seltene Lebensräume angewiesen sind, überleben nur auf kleinen Restflächen.

Schutzgebiete, also gesetzlich geschützte Flächen, gelten als klassisches Instrument zum Schutz von Arten und Lebensräumen, zur Erhaltung der biologischen Vielfalt und der landschaftlichen Eigenart sowie zur Sicherung ökologisch-funktionaler Prozesse. Demselben Ziel dienen die eigentumsgleich gesicherten Flächen. Sie werden angekauft oder über das Ausgleichsverfahren bereitgestellt (Ökoflächenkataster). Eine andere Möglichkeit sind vertraglich gesicherte Flächen, z. B. über das Vertragsnaturschutzprogramm. Auf ihnen wird durch Einschränkungen, Auflagen oder freiwilligen Verzicht auf intensive Landwirtschaft das Überleben gefährdeter Arten und Lebensgemeinschaften gesichert.

Neben der Flächengröße kommt der Lebensraum-Qualität und dem großräumigen Verbund über Natura 2000 (11,3 Prozent der Landesfläche) oder BayernNetz Natur eine herausragende Bedeutung zu.

Verwandte Indikatoren im Set: