Abwasserentsorgung von Einzelanwesen

Ein einzeln stehender Bauernhof. Hier im Bayerischen Wald. Bild vergrößern Ein typisches Einzelanwesen

In Bayern wird der Anschlussgrad der Bevölkerung an öffentliche Abwasseranlagen auf Dauer bei etwa 97% liegen Die Abwässer von rund 400.000 Einwohnern können auch langfristig nicht zentral entsorgt werden. Für diese Fälle verbleibt als Lösung nur die Abwasserbehandlung in privaten Kleinkläranlagen mit biologischer Stufe. Ob das Abwasser eines Ortsteils zentral oder dezentral entsorgt wird ist im Abwasserentsorgungskonzept der jeweiligen Gemeinde geregelt.

Kleinkläranlagen: Katalog häufiger Fragen und Antworten