Fischotter, Foto Astrid Brillen, piclease Naturbildagentur

Verordnung der Bayerischen Staatsregierung über die naturschutzrechtliche Kompensation von Eingriffen in Natur und Landschaft (Bayerische Kompensationsverordnung - BayKompV)

Nach dem Bundesnaturschutzgesetz müssen erhebliche Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft vom Verursacher vermieden und unvermeidbare Beeinträchtigungen durch Ausgleichs- oder Ersatzmaßnahmen kompensiert werden. Ist dies nicht möglich und überwiegen die Eingriffsbelange die Naturschutzbelange, ist Ersatz in Geld zu leisten.
Die BayKompV konkretisiert diese bundesgesetzlichen Regelungen und stellt eine bayernweit einheitliche Anwendungspraxis der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung sicher. Sie ist seit dem 01. September 2014 in Kraft.

Arbeitshilfen des LfU

Das Landesamt für Umwelt hat im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz folgende Arbeitshilfen erstellt:

Arbeitshilfe zur Biotopwertliste - Verbale Kurzbeschreibungen

Diese aktualisierte (Stand 07/2014) Arbeitshilfe erläutert die vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz veröffentlichten Vollzugshinweise zur Biotopwertliste mit detaillierten verbalen Kurzbeschreibungen der einzelnen Biotop- und Nutzungstypen.

Arbeitshilfe Produktionsintegrierte Kompensationsmaßnahmen (PIK)

Diese Arbeitshilfe (Stand 10/2014) enthält für die in den Anlagen 4.1 und 4.2 der BayKompV genannten Maßnahmen zur produktionsintegrierten Kompensation konkrete Beschreibungen sowie die naturschutzfachlichen Mindestanforderungen, mögliche Biotop- und Nutzungstypen und die durch die jeweiligen PIK-Maßnahmen geförderten Zielarten.

Arbeitshilfe für einfache Bauvorhaben im Außenbereich

Diese Arbeitshilfe (Stand 10/2016) erläutert die Möglichkeit einer vereinfachten Vorgehensweise für Bauvorhaben bis maximal 2.000 m2 versiegelte Fläche. Sofern bestimmte und in der Arbeitshilfe beschriebene Voraussetzungen erfüllt sind, kann die Berechnung des Kompensationsbedarfs entsprechend vorgenommen werden. Die Anlagen dieser Arbeitshilfe sind als ausfüllbare Formulare angelegt und können somit direkt verwendet und unter neuem Namen gespeichert werden.

Rechtliche Grundlagen und Vollzugshinweise

Die rechtlichen Grundlagen und Vollzugshinweise zur Anwendung der BayKompV finden Sie auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz.