Fischotter; Foto: Astrid Brillen - piclease

LfU-Codeplan Natur und Landschaft

Eine einheitliche Benennung von Arten, Lebensräumen und methodischen Standards ist die Grundlage für eine effektive Kommunikation im Naturschutz. Zentrale Referenzliste dafür ist der LfU-Codeplan, der beispielsweise den EDV-Programmen im Bereich Natur zugrunde liegt.

Der Codeplan wird kontinuierlich aktualisiert - Stand: Juni 2019.

Ergänzt wird der LfU-Codeplan durch die Taxonomische Referenzliste. Diese gibt einen (unvollständigen) Überblick über die rund 80.000 in Bayern nachgewiesenen Tier- und Pflanzenarten.