Risikobewertung und Maßnahmenauswahl 2015

Welche Schutzgüter sind in der Planungseinheit Iller wie stark gefährdet? Vermeidung, Schutz, Vorsorge oder Nachsorge – auf Maßnahmen aus welchem Aspekt der Hochwasserrisikomanagement-Planung setzen die Akteure am Regen? Welche Einzelmaßnahme ist an der Altmühl besonders beliebt?

Interaktive Karte

Klicken Sie auf eine der Planungseinheiten und erhalten Sie Informationen zu den Beschreibungen der Ergebnisse in dieser Planungseinheit.

Altmühl Amper, Würm, Starnberger See, Ammersee, Wörthsee, Pilsensee, Osterseen Ammer, Staffelsee, Riegsee Donau (Iller bis Stufe Offingen), Günz Donau (Stufe Offingen bis Mindel), Mindel Donau (Mindel bis Wörnitz) Donau (Wörnitz bis Lech), Zusam, Schmutter Donau (Lech bis Paar), Paar Donau (Paar bis Naab), Abens, Ilm Donau (Naab bis Große Laber) Donau (Große Laber bis Isar) Donau (Isar bis Inn), Vils (zur Donau) Donau (Inn bis Staatsgrenze) Große Laber Iller, Rottach, Großer Alpsee, Niedersonthofner Seen Ilz Inn (Staatsgrenze bis Mangfall), Mangfall, Tegernsee, Simssee, Schliersee Inn (Mangfall bis Alz), Isen Inn (Alz bis Salzach), Tiroler Achen, Alz, Traun, Chiemsee, Eggstätter Seen Inn (Salzach bis Rott) Isar (Staatsgrenze bis Loisach), Loisach, Walchensee, Kochelsee, Eibsee Isar (Staatsgrenze bis Loisach), Loisach, Walchensee, Kochelsee, Eibsee Isar (Loisach bis Stadt Landshut) Isar (Stadt Landshut bis Mündung) Lech, Wertach, Bannwaldsee, Hopfensee, Weißensee Naab, Schwarzach Regen, Schwarzer Regen Rott, Inn (Rott bis Mündung) Salzach, Saalach, Königsee, Waginger-Tachinger See Vils (zur Naab) Waldnaab, Haidenaab Wörnitz Map

Linkliste zu den Beschreibungen der Planungseinheiten