Veranstaltung

Allgemein
3D-Druck – Ein Effizienzmotor der Wirtschaft

Virtuelles Feierabendseidel beim Regionalpartner des Ressourceneffizienz-Zentrums Bayern

  • Wie kann der 3D-Druck zu einer rohstoff- und materialeffizienteren Wirtschaft beitragen?
  • Wie effizient ist der 3D-Druck im Vergleich zur Zerspanung?
  • Welche Einsparmöglichkeiten ergeben sich durch den Einsatz von maßgeschneiderten Metallpulvern?
  • Wie können 3D-Drucker konkret in der Praxis zu einer nachhaltigen Wertschöpfung beitragen?

Antworten auf diese Fragen erhalten Sie im Web-Seminar „3D-Druck – Ein Effizienzmotor der Wirtschaft“, welches für Unternehmen genauso wie für Forschende und Interessenten der Themen Ressourceneffizienz und 3D-Druck, geeignet ist. Am Ende der Veranstaltung gibt es eine kleine Frage- und Diskussionsrunde.

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung einen Zugangs-Link zum Web-Seminar, das mit der Software Webex durchgeführt wird. Das Web-Seminar wird vom Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ) am Bayerischen Landesamt für Umwelt organisiert und zusammen mit dem REZ-Regionalpartner Oberpfalz-Nord, einem Verbund aus dem Fraunhofer-Institut für Umwelt, Sicherheits- und Energietechnik (UMSICHT) und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden, umgesetzt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Programm:

15:30 Begrüßung
OTH Amberg-Weiden, Fraunhofer UMSICHT

15:40 Einführung und Vorstellung des Ressourceneffizienz-Zentrums Bayern
Teresa Stoll, Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern, Bayerisches Landesamt für Umwelt

15:50 Effizienz in der Produktion – 3D-Druck im Vergleich zur Zerspanung
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Blöchl, OTH Amberg-Weiden

16:15 Effizienz durch maßgeschneiderte Metallpulver – 3D-Druck mit Laserverfahren
Gerhard Wolf, Fraunhofer UMSICHT

16:40 Effizienz bei Komplettlösungen in der Praxis – 3D-Druck in der Wertschöpfungskette
Lars Langhans, FIT Production GmbH

16:55 Effizienz im Umwelt- und Arbeitsschutz – 3D-Druck im Kreislauf
Sebastian Dandorfer, Herding GmbH Filtertechnik

17:10 Abschlussdiskussion

17:30 Ende der Veranstaltung

Beginn und Ende

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 15:30 - 17:30 Uhr

Preis (in €): Eintritt frei

Anmeldung erforderlich bis: 26. Oktober 2020

Anmeldeformular

Veranstaltungsort

Online-Seminar REZ
Internet
0000  Ressourceneffizienz-Zentrum

Veranstalter

Bayerisches Landesamt für Umwelt - REZ
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179  Augsburg
Telefon: 0821/ 9071-0
E-Mail: rez@lfu.bayern.de
Internet: https://www.umweltpakt.bayern.de/rez/