Veranstaltung

Strahlung
9. Bayerisches Radon-Netzwerk-Treffen

Radon im neuen Strahlenschutzgesetz

Am 31.12.2018 treten das lange erwartete neue Strahlenschutzrecht und damit die neuen Regelungen zu Radon in Kraft. Diese Regelungen gelten für Wohnräume und Arbeitsplätze.

informieren – messen – handeln

Deshalb ist es wichtig, sich frühzeitig über das Thema Radon in Gebäuden zu informieren. Denn nur wer weiß, worum es geht, kann zukünftige Radon-Messungen planen und je nach Messergebnis zielgerichtet handeln.

Das Radon-Netzwerk-Treffen liefert Antworten

Sie sind herzlich eingeladen, an den Thementischen in kleiner Runde aktuelle Fragen zu diskutieren: Was ist ein Referenzwert und was muss ich bei Überschreitungen tun? Was für Möglichkeiten gibt es bei Radon-Sanierungen? Welche Wirkungen hat Radon auf Menschen? Aber auch für diejenigen, die sich zum ersten Mal mit Radon in Gebäuden beschäftigen sind Thementische dabei: z. B. die Tische „Radon – Grundlagen“ sowie „Radon messen und bewerten“.

Beginn und Ende

Mittwoch, 27. März 2019, 09:00 - 16:15 Uhr

Preis (in €): Eintritt frei

Anmeldung erforderlich bis: 20. März 2019

Anmeldeformular

Veranstaltungsort

Bayerisches Landesamt für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179  Augsburg
Landkreis: Augsburg Stadt
Telefon: 0821/9071-0
E-Mail: poststelle@lfu.bayern.de
Internet: www.lfu.bayern.de

Veranstalter

Bayerisches Landesamt für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179  Augsburg
Telefon: 08 21/ 9071-0
E-Mail: fachtagungen@lfu.bayern.de
Internet: https://www.lfu.bayern.de/

Weiterführende Informationen

Dokumente zum Download