Pressefotoarchiv

43/2021
Das Alpenschneehuhn wechselt dreimal im Jahr sein Federkleid, so ist es immer bestens getarnt. Die Tiere bleiben auch von Bergsportlerinnen und Bergsportlern oft unbemerkt.

Das Alpenschneehuhn wechselt dreimal im Jahr sein Federkleid, so ist es immer bestens getarnt. Die Tiere bleiben auch von Bergsportlerinnen und Bergsportlern oft unbemerkt. Das Alpenschneehuhn wechselt dreimal im Jahr sein Federkleid, so ist es immer bestens getarnt. Die Tiere bleiben auch von Bergsportlerinnen und Bergsportlern oft unbemerkt.
Quelle: Markus Varesvuo