Gemeinsame PRESSEMITTEILUNG mit der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft

Nr. 42 / Dienstag, 25. Oktober 2016

Umwelt
Umweltindikator „Ökologische Landwirtschaft“ belegt positive Entwicklung im Freistaat

Ressourcenschutz und Lebensmittelproduktion unter einem Hut

+++ Ökologische Landwirtschaft zahlt sich für die Umwelt aus. Die Fläche, die in Bayern nach den Vorgaben des ökologischen Landbaus bewirtschaftet wird, nimmt seit Jahren kontinuierlich zu. Der Umweltindikator „ökologische Landwirtschaft“ zeigt: Ende des Jahres 2015 lag ihr Anteil bei 7,3 Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche. Sie hat damit binnen eines Jahres um 15.000 Hektar auf knapp 230.000 Hektar zugenommen und belegt absolut bundesweit den Spitzenplatz.

Für die Natur ist dies ein Gewinn. „Die Ökologische Landwirtschaft erhält und schont die natürlichen Ressourcen und trägt so zur Vielfalt der Arten sowie zum Gewässer-, Grundwasser und Bodenschutz bei“, betont Claus Kumutat, Präsident des Bayerischen Landesamts für Umwelt (LfU) anlässlich der Aktualisierung der Umweltindikatoren.

Bei den Bürgern genießt die ressourcenschonende und tiergerechte Wirtschaftsweise eine zunehmend hohe Akzeptanz, die zu hoher Zahlungsbereitschaft beim Lebensmitteleinkauf führt. „Der ökologische Landbau ist auch eine Chance für bäuerliche Betriebe. Die Einkommensperspektiven sind positiv. Dies zeigen die Buchführungsergebnisse der LfL“, so Jakob Opperer, Präsident der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL). +++

Das Bayerische Landesamt für Umwelt beobachtet mit einem Set von Umweltindikatoren aktuelle Entwicklungstrends beim Umwelt- und Ressourcenschutz. Dazu werden Daten aus über 40 Messprogrammen mit rund 9.000 Mess- und Beobachtungsstellen sowie der amtlichen Statistik ausgewählt, ausgewertet und jedes halbe Jahr im Internet aktualisiert. Alle vier Jahre werden die Umweltindikatoren in einem Umweltbericht veröffentlicht.

Aktuelle Werte und Trends zu den Umweltindikatoren sind im Internet abrufbar unter http://www.lfu.bayern.de/umweltqualitaet/umweltbewertung/index.htm.

Der Umweltbericht Bayern 2015 kann kostenlos bestellt werden unter http://www.bestellen.bayern.de/shoplink/lfu_all_00133.htm.

Daten zum ökologischen Landbau finden sich unter http://www.lfl.bayern.de/schwerpunkte/oekolandbau/index.php.

Downloads

PDF-Datei zur Pressemitteilung