Fischotter, Foto Astrid Brillen, piclease Naturbildagentur
2018
Annemarie Radkowitsch

Nachsuche von Langem Zypergras (Cyperus longus) im Landkreis Lindau und der Stadt Memmingen

Unveröffentlichtes Gutachten im Auftrag des Bayerischen Landesamtes für Umwelt (LfU), 11 S., Augsburg.

Artengruppe:
Gefäßpflanzen
Stichwörter:
Cyperus longus, Hohes Zypergras, Rote Liste, Seggenried, Kartierung
Landkreis(e):
Memmingen Stadt,Lindau (Bodensee)
Auftraggeber:
LfU
Landkreise: Memmingen Stadt,Lindau (Bodensee)

Zusammenfassung:

Für die anstehende Aktualisierung der Roten Liste Gefäßpflanzen Bayerns wurden die bekannten Fundstellen des Langen Zypergrases (Cyperus longus) bei Lindau (Bodensee) und Amendingen (Stadt Memmingen) kartiert. Das Vorkommen des Langen Zypergrases am Bodensee liegt als einziges bayerisches Vorkommen in einem Gebiet, an dem die Art auch bereits historisch belegt ist. Bei allen weiteren bekannten, jüngeren Vorkommen kann von einem synanthropen Status der zunehmend in Gartencentern als Zierpflanze angebotenen Art ausgegangen werden. So auch bei dem untersuchten Fundort bei Amendingen (LfU 2018). Ziel von Artenschutzmaßnahmen für das Lange Zypergras ist die Entwickung einer stabilen Gesamtpopulation am Bodensee mit mehreren untereinander vernetzten Wuchsorten, die an geeigneten Stellen zwischen Hoyerberg und Nonnenhorn an geeigneten Biotopen aufgebaut werden.
Quellenangabe kopieren