Fischotter; Foto: Astrid Brillen - piclease

Newsletter 17/15 vom 30.10.2017, PDF-Download

Floristische Vielfalt von Nordschwaben dokumentiert

[Rezension]

Endlich liegt mit der „Flora von Nordschwaben“ wieder ein abschließendes Ergebnis von 25 Jahren Kartierarbeit in den Landkreisen Donau-Ries und Dillingen vor. Dem 816 Seiten dicken Buch der Arbeitsgemeinschaft Flora Nordschwaben e. V. gelingt es mit Karten und kurzen Steckbriefen zu rund 1.900 Arten erfolgreich eine floristische Erfassungslücke Bayerns zu schließen.

Das Buch wurde letzten Freitag offiziell vorgestellt. Allen, die nicht "live" dabei sein konnten, stellen wir das Werk schon einmal exemplarisch vor.

Mehr:

http://www.anl.bayern.de/publikationen/anliegen/meldungen/wordpress/flora_von_nordschwaben/.

 

____________________________________________________

Dr. Bernhard Hoiß
Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL)
Fachbereich 1 - Biologische Vielfalt
Seethalerstraße 6
83410 Laufen
Telefon: +49 8682 8963-53
Telefax: +49 8682 8963-17
bernhard.hoiss@anl.bayern.de
www.anl.bayern.de