Newsletter 22/05 vom 30.06.2022, PDF-Download

Veröffentlichung Ackerwildkraut Bestimmungsfächer

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der bayerische Ackerwildkraut Bestimmungsfächer veröffentlicht wurde und nun frei zugänglich ist.

In diesem praxistauglichen Artenfächer in Hosentaschenformat sind wesentliche Informationen zur Bestimmung ausgewählter Ackerwildkräuter in kompakter Form zusammengestellt.

Der Bestimmungsfächer lehnt sich in Idee und Ausführung an die Bestimmungshilfe des sächsischen LfULG an und wurde in Zusammenarbeit mit der Biobauern Naturschutz Gesellschaft erstellt.

Früher prägten Ackerwildkräuter unsere Kulturlandschaft und machten die Äcker bunt. Heute sind viele der Ar­ten selten geworden und bedürfen verstärkt un­serer Aufmerksamkeit.

Die Bestimmungshilfe soll die Artenkenntnis hinsichtlich typischer, aber auch seltener sowie gefährdeter Ackerwildkräuter erhöhen und die Berater und Praktiker vor Ort beim Erkennen und Bestimmen der Ackerwildkräuter unterstützen.

Die Bestimmungshilfe »Ackerwildkräuter« ist im Publikationsshop der Bayerischen Staatsregierung unter www.bestellen.bayern.de/shoplink bestellbar. Zudem kann die Bestimmungshilfe als PDF auf der Homepage des Bayerischen Artenschutzzentrum des Landesamts für Umwelt www.artenschutzzentrum.bayern.de herunterladen werden.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Veröffentlichung nutzen und weiterempfehlen.

 

Mit besten Grüßen

Ihr BayAZ-Team,

Carla Thamm und Marcel Ruff

__________________________________
LfU - Bayerisches Artenschutzzentrum
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179 Augsburg

Fon: ++49 (0)821/9071-5080
Fax: ++49 (0)821/9071-5621
marcel.ruff@lfu.bayern.de
www.artenschutzzentrum.bayern.de