Fischotter, Foto Astrid Brillen, piclease Naturbildagentur

Newsletter 16/07 vom 04.05.2016, PDF-Download

Floristische Kartierung: Helfen Sie mit nicht aktuell bearbeitete Regionen zu erfassen

Sehr geehrte Damen und Herren,

für eine künftige Flora von Bayern sind aktuelle und zuverlässige Verbreitungsdaten die unerlässliche Grundlage. Große Bereiche Bayerns sind aber nach 1983 (Ende des Datenimports für Schönfelder & Bresinsky 1990:  Verbreitungsatlas der Farn- und Blütenpflanzen Bayerns) nicht mehr oder nur sehr ungenügend bearbeitet worden. Besonders große Datenlücken klaffen in Oberbayern und Schwaben, aber auch in Niederbayern und der Oberpfalz. So sind derzeit in Bayern etwa 250 Messtischblatt-Quadranten  (= Viertel der Topografischen Karte 1:25.000) nahezu vollständig unbearbeitet.

Und das obwohl die Flora einem deutlichen Wandel unterliegt: Viele der 1970 bis 1980 noch festgestellten Pflanzenvorkommen sind inzwischen erloschen, während mehrere heute häufige Neophyten  - wie beispielsweise das Drüsige Springkraut - damals noch gar nicht kartiert wurden. Um diese Kenntnislücken zumindest ansatzweise zu füllen, rufen wir naturwissenschaftliche Vereine, Projektgruppen und floristisch interessierte Einzelpersonen herzlich auf mitzuhelfen diese Lücken durch gezielte Ergänzungskartierungen zu schließen.

Eine Übersichtskarte zum derzeitigen Kartierungsstand und weitere Informationen finden Sie unter www.bayernflora.de/ -> Aktuelles -> Ergänzungskartierungen 2016. Um die Aktivitäten zu koordinieren und um Doppelarbeit zu vermeiden, wird gebeten, geplante Termine und Ziele (Ortsangabe und MTB-Nummer) Frau Iris Leininger und Herrn Lenz Meierott mitzuteilen. Sie werden dann unter der Rubrik "Ergänzungskartierungen" veröffentlicht.

Direktlink zur Seite Ergänzungskartierungen: http://www.bayernflora.de/web/Erg%C3%A4nzungskartierung_in_aktuell_nicht_oder_ungen%C3%BCgend_bearbeiteten_Messtischbl%C3%A4ttern

 

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Andreas Zehm

____________________________________________________

Dr. Andreas Zehm
Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU)
Referat 51 - Fachgrundlagen Naturschutz
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179 Augsburg
Fon: ++49 (0)821/9071-5111
Fax: ++49 (0)821/9071-5621
andreas.zehm@lfu.bayern.de
www.lfu.bayern.de/natur/