Ringversuche

Das LfU organisiert Maßnahmen zur externen Qualitätssicherung für Untersuchungsstellen. Diese Maßnahmen bieten zum einen den Untersuchungsstellen die Möglichkeit die Ergebnisse ihrer Untersuchungsverfahren unter standardisierten Bedingungen mit denen anderer Untersuchungsstellen zu vergleichen und so die eigene Leistungsfähigkeit zu überprüfen. Zum anderen bedienen sich Überwachungsbehörden der Bewertung solcher Maßnahmen, um über die Einhaltung qualitativer Zulassungsanforderungen einzelner Untersuchungsstellen entscheiden zu können.
Für Labore werden in der Regel Ringversuche angeboten.

Schematische Darstellung von Ringversuchsergebnissen Bild vergrößern schematische Darstellung von Ringversuchsergebnissen

Verpflichtende Teilnahme für Untersuchungsstellen mit Zulassung nach LaborV oder VSU Boden/Altlasen

Untersuchungsstellen mit entsprechenden Zulassungen müssen Ihre Leistungsfähigkeit kontinuierlich anhand von externen Vergleichsuntersuchungen nachweisen und an den Ringversuchen teilnehmen, die von der Notifizierungsstelle des LfU vorgeschrieben werden.
Die Ringversuchsangebote des LfU werden meist in Zusammenarbeit mit den anderen Bundesländern erarbeitet.

Länderübergreifende Ringversuche nach Fachmodul Wasser

Im Zuge einer bundesweiten Harmonisierung müssen Labore mit Zulassung im wasserrechtlichen Bereich (in Bayern nach der Eigenüberwachungsverordnung) an Ringversuchen teilnehmen, die nach den Richtlinien des Fachmoduls Wasser durchgeführt werden.
Hierzu haben sich die Länder zur Durchführung länderübergreifender Ringversuche (LÜRVe) zusammengeschlossen. In einem Arbeitskreis, an dem auch das LfU beteiligt ist, werden die jeweiligen Veranstalter, Parameter und zeitlichen Abläufe dieser Ringversuche festgelegt. Durch die große Anzahl der Teilnehmer ermöglichen diese Ringversuche einen guten Vergleich der Leistungsfähigkeit der Laboratorien und eine statistisch abgesicherte Bewertung der Einzelergebnisse.

Seit 2015 werden die LÜRV-Schreiben nur noch per E-Mail versandt. Wenn Sie die Ausschreibungen des LfU für LÜRVe erhalten möchten, können wir Sie in unseren E-Mail-Verteiler aufnehmen.

Kontakt