Auswertungen und Datenblätter

Für die staatlichen Grundwassermessstellen werden die nachfolgend genannten Auswertungen angeboten. Die Messdaten, die diesen Auswertungen und Datenblättern zugrunde liegen, werden durch die örtlich zuständigen Wasserwirtschaftsämter geprüft.

Ganglinien des Grundwasserstands

Einzelmessungen von Grundwasserständen sind nur bedingt aussagekräftig. Deshalb ist man zu kontinuierlichen Aufzeichnungen übergegangen. Die Schwankungen des Grundwasserstands im Verlauf von Wochen, Monaten oder Jahren werden mit sogenannten Ganglinien dargestellt.

Als Standardauswertungen sind lieferbar:

  • Einzelganglinie,
  • Einzelganglinie mit Extremwerten im Gesamtbeobachtungszeitraum,
  • Einzelganglinie mit Extremwerten im Darstellungszeitraum,
  • Ganglinienvergleich,
  • Ganglinie der Tages- oder Monatsmittel.

Haupttabelle

Die Haupttabelle einer Messstelle ist ein tabellarisch aufgebautes Datenblatt zu der Messstelle. Bild vergrößern Beispiel einer Haupttabelle

Die Haupttabelle enthält neben wesentlichen Stammdaten eine Zusammenstellung von sogenannten Hauptwerten, die nach bundesweit einheitlichen statistischen Verfahren ermittelt werden. Es handelt sich dabei um Mittel-, Höchst- und Niedrigstwerte für bestimmte Zeiträume. Die Hauptwerte ermöglichen eine schnelle Beurteilung, z.B. für Baumaßnahmen, ökologische Untersuchungen oder für Wassergewinnungen.

In der Haupttabelle Grundwasserstand sind enthalten:

  • die Mittelwerte der Wasserstände für Monate, Halbjahre und Jahre
  • der höchste Wasserstand pro Jahr (mit Datum des Höchstwertes)
  • der niedrigste Wasserstand pro Jahr (mit Datum des Niedrigstwertes)
  • mehrjährige Mittelwerte und Hauptwerte, z.B. für eine 10-Jahresperiode oder den gesamten Beobachtungszeitraum,
  • Mittelwerte und Hauptwerte für den Gesamtbeobachtungszeitraum.

Die Haupttabellen können über das örtlich zuständige Wasserwirtschaftsamt für einen frei wählbaren Zeitraum angefordert werden. Für eine Auswahl von Messstellen werden die Informationen im Niedrigwasserinformationsdienst bereitgestellt.

Bei der Druckausgabe gibt es zwei Ausgabevarianten:
Haupttabelle der Kalenderjahre (vom 01.01. bis 31.12.) oder
Haupttabelle der Abflussjahre (vom 01.11. bis 30.10. des folgenden Kalenderjahres).

Jahresliste

Die Jahresliste enthält die wöchentlichen Einzelmessungen. Sofern Messstellen kontinuierlich beobachtet werden, wird in der Jahresliste der Messwert vom Montag, 10:00 Uhr, eingetragen.

Bildausschnitt aus dem Blatt mit der Jahresliste.
Bild vergrößern
Ausschnitt aus der Jahresliste einer Messstelle

Die Jahresliste enthält neben wesentlichen Stammdateninformationen zur Messstelle auch die Monatsmittelwerte des dargestellten Jahres und einige wesentlichen Extremwerte, wie sie auch in der Haupttabelle wiedergegeben werden.

Ferner wird eine vereinfachte Ganglinie gezeigt, die einen Überblick zum Verlauf der Grundwasserstände für das beobachtete Jahr gibt.
Die Jahreslisten können über das örtlich zuständige Wasserwirtschaftsamt für einen frei wählbaren Zeitraum (gebührenpflichtig) angefordert werden.

Bei der Druckausgabe gibt es zwei Ausgabevarianten:
Jahresliste der Kalenderjahre (vom 01.01. bis 31.12.) oder
Jahresliste der Abflussjahre (vom 01.11. bis 30.10. des folgenden Kalenderjahres).

Blatt mit den ausgedruckten Stammdaten einer Messstelle. Bild vergrößern Stammdatenblatt einer Messstelle

Das Stammdatenblatt bietet eine umfassende Information zu den jeweiligen Messstellen.

Es besteht die Möglichkeit, ein ausführliches Stammdatenblatt anzufordern mit folgendem Inhalt:

  • Identifizierung, Lage,
  • Betreiber,
  • Zweck der Nutzung,
  • Rechtsdaten,
  • Kenngrößen der Beobachtung,
  • Messbetrieb,
  • Technischer Ausbau,
  • Hydrogeologie.

Ferner gibt es eine Kurzfassung des Stammdatenblatts, in dem ausgewählte Stammdaten der Messstelle ausgegeben werden.

Anfragen sind zu richten an das örtlich zuständige Wasserwirtschaftsamt.
Für Datenauskünfte werden Bearbeitungsgebühren nach GUW-GebO* erhoben.

*Verordnung über die Erhebung von Gebühren und Auslagen für die Inanspruchnahme des Bayerischen Geologischen Landesamtes, des Bayer. Landesamtes für Wasserwirtschaft und von Behörden auf dem Gebiet der Wasserwirtschaft (GUW-GebO vom 28.02.1995, geändert am 20.12.2000 und am 05.12.2003).

Weiterführende Informationen

Dokumente zum Download/Bestellen