Fachtagung

Strahlung
7. Bayerisches Radon-Netzwerk-Treffen - Ausgebucht

Radon kann man nicht sehen, riechen oder schmecken. Trotzdem kommt das natürliche, radioaktive Gas überall im Boden und in der Luft vor und dringt auch in Gebäude ein. In welcher Konzentration Radon in der eigenen Wohnung vorkommt, kann man nur mithilfe einer Messung herausfinden. Wer sich zu Radon in Gebäuden informieren und mit Fachleuten ins Gespräch kommen möchte, kann an den Thementischen in kleiner Runde konkrete Fragestellungen und Erfahrungen diskutieren. Die Bandbreite reicht von energieeffizientem Bauen und Lüftungstechnik über Normen zu radongeschütztem Bauen und Erhebungsmessungen in Schulen bis hin zu Tipps zur Radon-Kommunikation und einem Erfahrungsbericht zur Radon-Sanierung. Wer als Neuling zu einem Treffen alter Hasen kommt, hat es manchmal schwer, erste Kontakte zu knüpfen. Aber auch Routiniers fällt es nicht immer leicht, neue Leute kennen zu lernen. Deshalb gibt es diesmal im informellen Teil des Radon-Netzwerk-Treffens das Speed-Networking. Hier können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in kurzer Zeit zahlreiche neue Kontakte knüpfen, die sie später vertiefen können. Eine Moderatorin oder ein Moderator leitet das Speed-Networking, erklärt die Regeln und gibt das Signal für den Wechsel der Gesprächspartnerin oder des Gesprächspartners.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung zum Radon-Netzwerk-Treffen an, ob Sie Interesse am Speed-Networking haben.

Beginn und Ende

Donnerstag, 23. März 2017, 09:00 - 16:00 Uhr

Preis (in €): Eintritt frei

Anmeldeformular

Veranstaltungsort

Bayerisches Landesamt für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179  Augsburg
Landkreis: Augsburg Stadt
Telefon: 0821/9071-0
E-Mail: poststelle@lfu.bayern.de
Internet: www.lfu.bayern.de

Veranstalter

Bayerisches Landesamt für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179  Augsburg
Telefon: 08 21/ 9071-0
E-Mail: fachtagungen@lfu.bayern.de
Internet: http://www.lfu.bayern.de/

Weiterführende Informationen

Dokumente zum Download