Bayerisches Landesamt für
Umwelt

Ausstellung zum Ausleihen: Geologische Wanderung durch Bayern

Die Ausstellung kann auch individuell aus den Teilen 1 bis 3 zusammengestellt und ausgeliehen werden.

Teil 1: Von den Alpen in den Bayerischen Wald
Teil 2: Vom Frankenwald ins Nördlinger Ries
Teil 3: Vom Spessart ins Allgäu

Derzeit finden keine Veranstaltungen statt.

Titeltafel der AusstellungBild vergrössern Titeltafel der Ausstellung

Die Geologische Wanderung führt durch alle Naturräume Bayerns. Sie veranschaulicht die erdgeschichtliche Entstehung geologischer Besonderheiten sowie deren Bedeutung für unsere heutige Landschaft und Gesellschaft.

Informationen zur Ausstellung

Ausstellungstafeln in der Übersicht

Konzipiert für folgenden Personenkreis

öffentliche Orte mit Publikumsverkehr

Transport

Fahrzeuggröße: 1 Transporter oder Kleinbus mit Ladefläche bzw. ohne Sitzbänke.
Der Ausleiher hat die Ausstellung beim Landesamt für Umwelt in Augsburg selbst abzuholen und dort auch wieder zurückzugeben.

Auf- und Abbau

Auf- und Abbauzeiten: je nach Zusammenstellung unterschiedlich; mindestens 1 Tag. Auf- und Abbau erfolgen durch den Entleiher.

Kosten

Das Ausleihen ist kostenlos.

Umfang, Platzbedarf und Anforderungen an den Ausstellungsraum

Am Beispiel von Teil 1: Von den Alpen in den Bayerischen Wald

  • 2 Transportboxen (je 120 cm tief x 135 cm hoch x 51 cm breit) mit folgendem Inhalt
    • 19 Plakate in Aluminiumrahmen (Außenmaße, ca. 92,6 cm breit x 120 cm hoch)
  • 24 Tellerfüße
  • 24 Standrohre, Aluminium (200 cm lang)
  • ca. 50 m2 Stellfläche

Ausstellungsdauer

keine Mindestzeiten

Ansprechpartner

Fragen zum Verleih richten Sie bitte an:
Bayerisches Landesamt für Umwelt
E-Mail:

  • Ausstellungen

Hinweis zu E-Mail-Adressen:
Aufgrund der vorherrschenden SPAM-Aktivitäten werden E-Mail-Adressen nicht mehr direkt genannt. Diese setzen sich aus "vorname.name@lfu.bayern.de" zusammen.
Bei nicht personenbezogenen Adressen wird der Bestandteil vor dem "@" explizit angegeben (z.B. poststelle@...). Umlaute sind zu umschreiben (z.B. "ue" anstelle "ü", "ss" anstelle "ß"). Titel (z.B. Dr.) werden in unseren E-Mail-Adressen nicht verwendet.