Bayerisches Landesamt für
Umwelt

UmweltWissen - Strahlung

Strahlen, Felder, Wellen – mit diesem Thema bewegen wir uns in einem Spannungsfeld. Oft genug sind wir begeistert und besorgt zugleich. Immer schneller wechseln die neuen Technologien, die unser Leben erleichtern, ob beim Telefonieren, in der Medizin oder zur Stromerzeugung. Und immer häufiger haben wir Angst, dass diese Erfindungen unsere Gesundheit schädigen.

Sonne durch Pflanzen fotografiert …manche ist auch sehr angenehm

Neben den technischen Anwendungen behandeln die Publikationen dieser Seite auch natürliche Strahlenquellen. All diese Phänomene werden im Alltag unter dem Begriff "Strahlung" zusammengefasst, obwohl sich dahinter unterschiedliche physikalische Zusammenhänge verbergen, sie anders entstehen und anders wirken: Bei der Radioaktivität von Radon oder der Röntgen-Strahlung handelt es sich um ionisierende Strahlung. Mobilfunk und UV-Strahlung hingegen gehören zur nicht-ionisierenden Strahlung.

In den UmweltWissen-Publikationen finden Sie einführende Informationen zu den verschiedenen Formen von Strahlung. Zudem geben wir Praxistipps und weiterführende Hinweise.

Einführung

Labore, Sachverständige, Beratungsstellen

Beiträge zu Tagungsbänden