Bayerisches Landesamt für
Umwelt

UmweltWissen - Gesellschaft

Spielfiguren
Umweltschutz geht die ganze Gesellschaft an.

Umweltschutz muss im Alltag verankert sein. Dazu braucht es sinnvolle Spielregeln, gerade weil so viele mitdiskutieren, wenn es um unsere Lebensgrundlage geht: Spezialisten der unterschiedlichsten Fachbereiche, Naturwissenschaftler, Ingenieure, Geistes- und Sozialwissenschaftler, Politiker, Behörden, Nichtregierungsorganisationen und auch die sogenannten "Laien" - und alle sind Gesprächspartner und Betroffene zugleich.

Allerdings ist Umweltschutz ein sehr komplexes Thema, und über komplexe Themen kann man trefflich streiten. Dabei fällt es oft schwer, den Standpunkt des Gegenübers wirklich zu verstehen. Wichtig ist daher auch die Beschäftigung mit Bewertungsverfahren, unterschiedlichen Risikoeinschätzungen und mit Umweltkommunikation.

In unseren Publikationen finden Sie einführende Informationen zu diesen Themen und weiterführende Hinweise. Rechtliche Regelungen finden Sie themenbezogen in den jeweiligen Texten.

Einführung

Beiträge zu Tagungsbänden