Mobilfunk-Strahlung & Co. - unter Beobachtung

Fragen

Ob Radio, Fernsehen oder Mobilfunk: wir alle profitieren von der Nachrichtentechnik. Deren zunehmende Nutzung – insbesondere der Mobilfunk-Boom zu Beginn des Jahrtausends – hat zu einer Zunahme der Immissionen von elektromagnetischen Feldern geführt. Mit einem Messprogramm untersuchen wir,

  • welche Anteile einzelne Funkdienste an den Gesamtimmissionen haben und
  • wie sich die Immissionssituation entwickelt.

Wie wir messen

Eine mobile Messonde Bild vergrössern Mobile Messonde

Beim EMF-Monitoring werden die elektomagnetischen Felder (EMF) mit einem transportablen Messsystem erfasst. Es besteht aus Antennen für verschiedene Frequenzbereiche und einer computergestützten Datenaufnahme. Das Messsystem wird etwa alle vier Jahre nacheinander an 400 überwiegend in bewohnten Gebieten liegenden Messorten aufgebaut.

Daten