Das bayerische Kernreaktor-Fernüberwachungssystem (KFÜ) - Messwerte

Das bayerische Kernreaktor-Fernüberwachungssystem (KFÜ) ist ein automatisches Messnetz, das aus den bayerischen kerntechnischen Anlagen, d. h. aus den Kernkraftwerken und einem Forschungsreaktor, kontinuierlich (rund um die Uhr) Messdaten zur Radioaktivität in diesen Anlagen und aus deren Umgebung per Datenfernübertragung zur Messnetzzentrale im LfU-Augsburg sendet.

Schema zur Verdeutlichung der Zuständigkeiten des LfU bei der Überwachung in Betrieb befindlicher Kernreaktoren
Bild vergrößern
Immer die Hand am Puls des Reaktors

Messwerte